Abo
  • Services:
Anzeige

Radeon HD 4770: Mehr Grafikleistung unter 100 Euro

Obwohl die 4770 so günstig ist, hat sich AMD für ein Design entschieden, dessen Slotblende zwei Steckplätze belegt. Die Konstruktion des Kühlers ähnelt stark dem Modell der Radeon HD 3870. Das verwundert zunächst, da auch das Referenzdesign der 4850 nur einen Slot belegt. Diese Karte erntete jedoch anfangs einige Kritik, da sie sehr heiß wurde und ihre Wärme nicht über das Slotblech abführen konnte. Die Kartenhersteller schoben schnell eigene Kühlungslösungen nach, die häufig zwei Steckplätze belegten.

Anzeige

250 MHz GPU-Takt im 2D-Modus
250 MHz GPU-Takt im 2D-Modus
Zusätzlich hat AMD nun das Heruntertakten der GPU im Griff, wenn gerade keine aufwendige 3D-Anwendung läuft. Das Golem.de vorliegende Referenzdesign kommt dabei auf nur 250 MHz. Das Bios dieser Karte hatte jedoch im ursprünglichen Zustand einen kleinen Bug: Der Lüfter drehte unter Last nicht kontinuierlich hoch, sondern sprang für einige Sekunden auf volle Drehzahl, um sich danach wieder zu beruhigen.

Ein von AMD gestelltes BIOS vom 20. April 2009 änderte das, der Lüfter wurde nun stetig nachgeregelt und auch unter hoher Last mit 3DMark Vantage in der Voreinstellung "Extreme" blieb die Karte nach mehreren Durchläufen sehr leise. Ein echter Stromsparer ist die Karte aber nicht. Unsere Testplattform für Grafikkarten mit dem Core i7 965 auf dem Asus-Mainboard P6T Deluxe kam im Extreme-Modus von 3DMark Vantage auf 155 Watt. Mit einer 4670 erreicht dieses System beim gleichen Test aber nur 135 Watt. Im Idle-Modus sind es mit dieser Karte, die ihren GPU-Takt auf 165 MHz senkt, nur 97 Watt, die Plattform benötigt mit der 4770 schon 124 Watt. Als typische Leistungsaufnahme unter Last gibt AMD für die 4770 80 Watt an, sie benötigt zusätzlichen Strom über eine 6-polige Buchse.

Dafür ist die 4770 aber viel schneller als die 4670. Die neue Karte erreicht in der Einstellung "Performance" des 3DMark Vantage 7.855 Punkte, die 4670 kommt hier nur auf 3.754 Zähler. Hauptgrund ist der schnelle GDDR-5-Speicher, die 4670 ist nur mit GDDR-3 bestückt. Damit ist zumindest in diesem Test die 4770 nur wenig langsamer als die 4850, die auf 8.120 Punkte kommt.

AMDs Vergleich mit der Geforce 9800 GT
AMDs Vergleich mit der Geforce 9800 GT
Zu bedenken ist bei diesen Kurztests aber, dass es die 4850 für rund 130 Euro auch mit 1 GByte Speicher gibt, was aber erst bei Auflösungen über 1.680 x 1.050 Pixeln deutliche Vorteile bringt. Ganz obsolet ist die 4850 damit aber nicht. Wie Nvidia auf die 4770 antwortet, ist noch nicht entschieden. Denkbar wären hier deutliche Preissenkungen bei den Modellen Geforce 9800 GT oder sogar GTS-250, die früher als 9800 GTX+ geführt wurde.

 Radeon HD 4770: Mehr Grafikleistung unter 100 Euro

eye home zur Startseite
Energiebilanz 04. Jul 2009

Und zwar nicht nur auf den tatsächlichen Verbrauch - denn dann ist es schon zu spät, das...

el*animal 29. Apr 2009

Meinst du wirklich, so mal mit richtig drüber nachdenken, dass DU was ändern kannst...

Obiwan 29. Apr 2009

Z.B. die fehlende Zwangsbeglückung: http://www.heise.de/newsticker/Service-Pack-1-fuer...

Depp 29. Apr 2009

Was Wikipedia? Anstatt rumzulollen vll. einfach die Frage beantworten?

Grafikexperte 29. Apr 2009

... hat, sollte man das nicht noch allen zeigen!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Automotive Safety Technologies GmbH, Wolfsburg
  2. Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG, München
  3. Automotive Safety Technologies GmbH, Weissach
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-13%) 34,99€
  2. 88,67€ (nur für Prime-Kunden)
  3. (-75%) 8,75€

Folgen Sie uns
       


  1. Börsengang

    AWS-Verzicht spart Dropbox Millionen US-Dollar

  2. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  3. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  4. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  5. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  6. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  7. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  8. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  9. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  10. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Amazon Go Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant
  2. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  3. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. AMDs Embedded-Pläne Ein bisschen Wunschdenken, ein bisschen Wirklichkeit
  2. Smach Z PC-Handheld nutzt Ryzen V1000
  3. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  1. Re: Android One war mal das Android Go

    Blindie | 10:47

  2. Re: Autos brauchen keinen extra Ton

    elf | 10:47

  3. Re: Abrollgeräusch?

    BLi8819 | 10:47

  4. Re: Geht heulen!

    wire-less | 10:41

  5. Re: Wir zahlen 45¤ für 16 Mbit/s

    ternot | 10:35


  1. 10:28

  2. 22:05

  3. 19:00

  4. 11:53

  5. 11:26

  6. 11:14

  7. 09:02

  8. 17:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel