Abo
  • Services:
Anzeige

Flickr erhöht Limit für HD-Videos

500 statt 150 MByte pro Clip

Der Foto- und Videosharingdienst Flickr hat das Dateigrößenlimit für Videos deutlich erhöht. Die zahlenden Flickr-Mitglieder können nun 500 MByte pro Datei heraufladen. Zuvor waren es nur 150 MByte.

Flickr teilte in seinem Blog etwas kleinlaut mit, dass das Dateilimit angehoben werden musste. Das Unternehmen hatte seinen eigenen Dienst mit HD-Kameras getestet, die offenbar sehr stark komprimierten.

Nachdem sich die Kunden beklagten, dass 150 MByte viel zu wenig sind, um HD-Videos in ausreichender Qualität und Länge zeigen zu können, erhöhte Flickr das Limit auf 500 MByte. Die maximale Länge ist jedoch weiterhin auf 90 Sekunden pro Clip beschränkt.

Anzeige

Ein Pro-Account bei Flickr kostet 24,95 US-Dollar pro Jahr und beinhaltet unter anderem unbegrenzte Foto- und Videouploads sowie einen unlimitierten Speicherplatz.


eye home zur Startseite
vtakeoff 28. Apr 2009

Also bei der höchsten consumer AVCHD Bitrate von 24MBit komme ich auf 3MB x 90 = 270...

Jakob Montrasio 28. Apr 2009

Wer ein 90 Sekunden Video nicht auf 150 Megabyte mit guter Qualität komprimiert bekommt...

LOL159753 28. Apr 2009

...


Der Blog zum Flickr Buch / 30. Apr 2009



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bite AG, Filderstadt
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  3. Faubel & Co. Nachf. GmbH, Melsungen
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. (-15%) 25,49€
  3. 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Watch 2 im Hands on

    Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten

  2. LG G6 im Hands on

    Schlankes Smartphone hat zwei Kameralinsen

  3. P10 und P10 Plus im Hands on

    Huaweis neues P10 kostet 600 Euro

  4. Mobilfunk

    Nokia bringt Vorstandard 5G-Netzwerkausrüstung

  5. Blackberry Key One im Hands on

    Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  6. Deutschland

    Smartphone-Aufnahmen in Wahlkabinen werden verboten

  7. Stewart International Airport

    New Yorker Flughafen wohl ein Jahr schutzlos am Netz

  8. Blackberry Key One

    Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur kostet viel

  9. Arrow Launcher 3.0

    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

  10. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. MX Board Silent im Praxistest Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  3. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig

Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. Apple Planet der affigen Fernsehshows
  2. München Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

  1. Re: An alle die den Grund für das Verbot nicht...

    Tremolino | 17:46

  2. Re: Schlankes Smartphone? Wie bitte?

    p4 | 17:46

  3. Re: Wie siehts mit root aus bei Blackberry?

    demon driver | 17:41

  4. Re: Der Preis...

    Tuxgamer12 | 17:28

  5. Re: Wieso kann Microsoft...

    pk_erchner | 17:26


  1. 17:48

  2. 15:49

  3. 14:30

  4. 13:59

  5. 12:37

  6. 12:17

  7. 10:41

  8. 20:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel