Sugar zum Ausprobieren auf dem Stick

XO-Oberfläche direkt vom USB-Stick aus starten

Das Open-Source-Projekt "Sugar" ist nun auf jedem PC und Mac einsetzbar. Sugar ist das Projekt für das Entwicklungshilfe-Notebook XO der Initiative "One Laptop per Child" (OLPC). Es soll eine leicht verständliche Lernoberfläche für Kinder bieten. Die spezielle Version von Sugar läuft direkt vom USB-Stick aus.

Artikel veröffentlicht am ,

Die erste Beta von "Sugar on a Stick" erlaubt den Betrieb der kindgerechten Oberfläche ohne zusätzliche Installation. Zuvor konnten Interessierte Sugar als Live-CD booten, ohne ihre vorhandene OS-Installation zu beeinflussen.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatikerin / Fachinformatiker (m/w/d)
    Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern
  2. System Engineer (m/w/d)
    Uniplast Knauer GmbH & Co. KG, Dettingen
Detailsuche

Mit der USB-Stick-Variante ist das Ausprobieren von Sugar noch einmal leichter und vor allem auch schneller geworden, sofern ein schneller USB-Stick eingesetzt wird. Die Mindestgröße für den Stick wird mit 1 GByte angegeben. Der Stick darf mit FAT16/32 formatiert werden.

Eine Festplatte ist für den Betrieb nicht erforderlich. Die Entwickler nutzen Fedora LiveUSB. Die Einrichtung des Sticks hängt vom verfügbaren Betriebssystem ab. Windows-Nutzer können mit dem Fedora LiveUSB Creator arbeiten.

Für Linux steht ein Installationsscript bereit. Mac-Besitzer müssen über einen Umweg gehen: Der Stick muss unter Linux oder Windows vorbereitet und dann mit dem Boot Helper unter MacOS X gestartet werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ä 28. Apr 2009

kennt jemand die dauer in der sugar fertig geladen und einsatzbereit ist? sind es mehr...

cara 28. Apr 2009

naja, nen bißchen albern ist es schon. Ich finde es komisch, dass es Sugar heißt. Gib...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Führung in der IT
Über das Unentbehrlichsein

Wie ich als Chef zum wandelnden Lexikon wurde und dabei meinen Spaß an der Arbeit verlor - und wie ich versuche, es besser zu machen.
Ein Erfahrungsbericht von @SoFuckingAgile

Führung in der IT: Über das Unentbehrlichsein
Artikel
  1. FTTC: Nachfrage für Vectoring der Telekom steigt um 60 Prozent
    FTTC
    Nachfrage für Vectoring der Telekom steigt um 60 Prozent

    Die Telekom sieht sich mit dem kupferbasierten Anschluss erfolgreich. Im Jahresvergleich hat sich der Kundenbestand um 1,3 Millionen auf 5,4 Millionen erhöht.

  2. Sensorfehler: Spinne legt Rendsburger Schwebefähre lahm
    Sensorfehler
    Spinne legt Rendsburger Schwebefähre lahm

    Ein Krabbeltier hat ein wichtiges Verkehrsmittel zur Überquerung des Nord-Ostsee-Kanals gestoppt - indem es ein Netz über einem Sensor gesponnen hat.

  3. Financial Modeling World Cup: Excel-E-Sport im Fernsehen
    Financial Modeling World Cup
    Excel-E-Sport im Fernsehen

    Ein TV-Sender in den USA übertrug erstmals die Ausscheidung der Excel-Weltmeisterschaft.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Neuer MM-Flyer • MindStar (Gigabyte RTX 3070 Ti 699€, XFX RX 6950 XT 999€) • eBay Re-Store -50% • AVM Fritz-Box günstig wie nie • Top-SSDs 1TB/2TB (PS5) zu Hammerpreisen • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs -30% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /