Abo
  • Services:

Time Machine für Windows

Festplatte Seagate Replica erstellt kontinuierliche Backups

Seagate hat mit der Replica eine externe Speicherlösung für Windows-Rechner vorgestellt, die automatische Backups des angeschlossenen PC und aller Dateien anfertigt. Dabei werden alte Versionen der Dateisicherungen nicht überschrieben. Bei der Wiederherstellung kann der Anwender wählen, welche Dateiversion er zurücksichern will.

Artikel veröffentlicht am ,

Apple hat mit Time Machine bereits eine für Endanwender leicht benutzbare Backuplösung mit automatischer Versionierung vorgestellt, die allerdings im Betriebssystem verankert ist. Seagate geht den umgekehrten Weg und stellt mit Replica eine Festplatte samt Software vor, die die Datensicherung und die Wiederherstellung übernimmt.

Seagate Replica
Seagate Replica
Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt

Nach Herstellerangaben werden Dateien und Anwendungen gleichermaßen gesichert. Die Replica-Lösung arbeitet auf Wunsch nicht nur mit einem, sondern auch mit mehreren PCs zusammen.

Der Anschluss an den Rechner erfolgt über USB 2.0. Auf der Festplatte lagert bereits die Backupsoftware, die den Datentransfer übernimmt. Die Dateisicherung erfolgt im Hintergrund. Nachdem sie einmal eingerichtet ist, muss sich der Nutzer darum nicht mehr kümmern.

Immer wenn die Replica eingesteckt wird, arbeitet der Datensicherungsdienst automatisch. Die Mehr-PC-Lösung von Replica mit 500 GByte beinhaltet eine Dockingstation, in die die Festplatte gesteckt wird. Sie soll 200 US-Dollar kosten. Die Lösung für einen einzigen PC bietet eine Speicherkapazität von 250 GByte und soll 130 US-Dollar kosten.

In den USA sollen die Geräte ab Mai 2009 erhältlich sein. Pläne für den deutschen Markt sind noch unbekannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

rfc-schnittstelle 01. Mai 2009

Acronis ist eher wieder Image-Sicherung, die er ja schon hat. Aber hast du mal Langmeier...

Jo Mei 29. Apr 2009

Hab ich schon! Der Mac Pro ist der beste Rechner, den ich jemals hatte...

Anonymer Nutzer 29. Apr 2009

Über was man sich nicht alles streiten kann. Ich würde sagen es ist vollkommen egal ob...

Siga 28. Apr 2009

Bei robocopy von M$ gibts Optionen, das netz weniger zu belasten. Ob das schlau ist...

chaos.abl 28. Apr 2009

Vielleicht musst Du aber auch hier noch etwas lernen. http://de.wikipedia.org/wiki...


Folgen Sie uns
       


HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018)

HTC hat mit dem U12 Life ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt, das besonders durch die gravierte Glasrückseite auffällt. Golem.de konnte sich das Gerät vor dem Marktstart anschauen.

HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    •  /