Abo
  • Services:
Anzeige

Sharp sieht Marktbelebung bei Handys

Elektronikkonzern erwartet überraschend Gewinn im laufenden Geschäftsjahr

Für den Elektronikkonzern Sharp werden die kommenden zwölf Monate weniger dramatisch schlecht ausfallen als erwartet. Eine steigende Nachfrage nach Mobiltelefonen werde den Einbruch in der LCD-Fernsehsparte abfedern.

Der japanische Elektronikkonzern Sharp hat überraschend erklärt, im neuen Geschäftsjahr 2009/2010 in die Gewinnzone zurückkehren zu können. Die Verluste im LCD-Geschäft sollen niedriger ausfallen als befürchtet. Zudem belebte sich die Nachfrage für Mobiltelefone, gab das Unternehmen heute bekannt.

Anzeige

In dem Geschäftsjahr, das am 30. März 2009 endet, wird nun ein Gewinn von 3 Milliarden Yen (23,6 Millionen Euro) erwartet, so der größte LCD-Hersteller Japans weiter. Die Analysten hatten einen Verlust von 50 Milliarden Yen (394 Millionen Euro) prognostiziert.

Sharp erwartet mit Mobiltelefonen eine Umsatzsteigerung um 12 Prozent auf 490 Milliarden Yen (3,86 Milliarden Euro). Damit könne der 9,5-prozentige Rückgang in der LCD-TV-Sparte, dem größten und wichtigsten Konzernteil, ausgeglichen werden, hieß es weiter.

Für Sharp sind die Verluste im Geschäftsjahr 2008/2009, dessen Bücher am 31. März 2009 geschlossen wurden, wie angekündigt höher ausgefallen als erwartet. 125,8 Milliarden Yen (992,5 Millionen Euro) betrug der Verlust, berichtete das Unternehmen. Ein Jahr zuvor betrug der Gewinn noch 101,9 Milliarden Yen (803,1 Millionen Euro). Der Umsatz fiel um 17 Prozent auf 2,847 Billionen Yen (22,45 Milliarden Euro). Sharp weist keine gesonderten Quartalszahlen aus.

Für Sharp ist dies das erste Geschäftsjahr mit roten Zahlen seit 1956. Die globale Weltwirtschaftskrise drückt die Nachfrage nach Fernsehgeräten und die Preise für Displays.


eye home zur Startseite
meep 28. Apr 2009

Die Meldung stammt ziemlich offensichtlich nicht von SHARP Europa, SHARP hat seit einigen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TeamViewer GmbH, Großraum Stuttgart / Göppingen
  2. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart
  3. SCHMIDT Technology GmbH, St. Georgen
  4. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. 129,99€ (219,98€ für zwei)

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Schuster, bleib bei deinem Leisten.

    bombinho | 02:56

  2. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    tangonuevo | 02:48

  3. Re: maximaler Azimut ist minimale Inklination

    nkdvhn | 02:18

  4. Re: Ohne Smart Funktion ist für...

    LinuxMcBook | 02:13

  5. Re: Das sagt eine Schlange auch

    teenriot* | 02:03


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel