Abo
  • Services:
Anzeige

Qimonda gibt nanoelektronische Datenspeichertechnik ab

TU Dresden wird Gemeinschaftsunternehmen Namlab komplett übernehmen

Der insolvente DRAM-Hersteller Qimonda muss sein Engagement in einem Joint Venture mit der TU Dresden aufgeben. Die Universität wird die Anteile an NaMLab komplett übernehmen. Dort wird Nanospeicherelektronik mit hoher Leistungsfähigkeit und geringem Energieverbrauch entwickelt.

Die TU Dresden will das Gemeinschaftsunternehmen NaMlab (Nanoelectronic Materials Laboratory) komplett von Qimonda übernehmen. Das kündigte Uni-Kanzler Wolf-Eckhard Wormser gegenüber der Sächsischen Zeitung an. "Die Verträge dazu sollen diesen Monat abgeschlossen werden", sagte Wormser. Das Land Sachsen habe langfristige Förderung zugesichert. "Wir können damit eine ganz wichtige Lücke zwischen Grundlagenforschung und Anwendung schließen", so Wormser. Wichtige Mitarbeiter aus der Qimonda-Forschung sollen dort einen Job erhalten.

Anzeige

Das NaMLab wurde im Juli 2006 als ein gemeinnütziges Joint Venture zwischen der Qimonda Dresden und der TU Dresden mit Unterstützung des Bundesforschungsministeriums gegründet. Das an die Uni angeschlossene Unternehmen startete auf dem Campus der TU Dresden ein Forschungslabor mit vier Laborräumen, einem Reinraum sowie Büroplätzen für 27 Forscher und Mitarbeiter. Aufgabe des NaMLab ist die Erforschung und Erprobung von Materialien und Materialsystemen für die Nanoelektronik, speziell für die Verwendung in zukünftigen nanoelektronischen Datenspeichern mit hoher Leistungsfähigkeit bei gleichzeitig niedrigem Energieverbrauch.


eye home zur Startseite
asdfasdf2 28. Apr 2009

Nö, es ist genau umgekehrt wie man an der Wasser- und Bahnprivatisierung in GB sehen...

KM 27. Apr 2009

Das Management von Siemens kann nur eins: Projekte starten lassen, aber keine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GKV-Spitzenverband, Berlin
  2. Deloitte GmbH, Berlin
  3. Comline AG, Dortmund
  4. Voith Digital Solutions GmbH, Ulm


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  2. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  3. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  4. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel

  5. Vodafone

    Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen

  6. Elektromobilität

    Lithium ist genug vorhanden, aber es wird teurer

  7. Indiegames-Rundschau

    Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  8. Microsoft

    Surface Book 2 mit 15 Zoll kommt nach Deutschland

  9. Patent

    Huawei untersucht alternative Smartwatch-Bedienung

  10. AirSpaceX

    Lufttaxi Mobi-One kann fliegen und fahren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: Und das ist ein Artikel wert?

    gaym0r | 15:18

  2. Re: Licht und Schatten

    BiGfReAk | 15:16

  3. Re: Muss jetzt jeder Youtube-Channel eine Lizenz...

    teenriot* | 15:15

  4. Re: Tja, backup Teams gibt es überall, aber...

    Oktavian | 15:13

  5. Re: Es gibt eine Lösung für das Problem!

    chrysaor1024 | 15:11


  1. 15:30

  2. 15:09

  3. 14:58

  4. 14:21

  5. 13:25

  6. 12:30

  7. 12:00

  8. 11:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel