Abo
  • Services:
Anzeige

Zu hohe Produktionskosten: Bioshock-Film verzögert sich

Screenshots zeigen Szenen aus Bioshock 2

Auf 160 Millionen US-Dollar ist das veranschlagte Budget für die Verfilmung von Bioshock mittlerweile angewachsen - zu viel für Universal Pictures. Nun prüft Regisseur Gore Verbinski, ob sich der Streifen auch für weniger Geld drehen lässt. Dafür sind mittlerweile Bilder aus Bioshock 2 verfügbar.

Eine Unterwasserstadt, aufwendige Art-Deco-Kulissen, Figuren wie die Big Daddys und die Little Sisters: Das Szenario und der ungewöhnliche Stil von Bioshock sind im Spiel eine Stärke, die bei der Verfilmung offenbar ein Problem darstellen. Wie das amerikanische Magazin Variety berichtet, sind die veranschlagten Produktionskosten für das geplante Leinwandepos mittlerweile auf 160 Millionen US-Dollar angestiegen - eine Summe, die auch angesichts der Finanzkrise für ein Studio wie Universal Pictures wohl ein zu großes Risiko darstellt.

Anzeige

Regisseur und Produzent Gore Verbinski - bekannt vor allem für "Pirates of the Caribbean" - soll sich nun vor dem Beginn der eigentlichen Produktion nach Möglichkeiten umsehen, Geld zu sparen. Angedacht sei unter anderen, nicht in Los Angeles, sondern aus steuerlichen Gründen in London zu drehen. Das Projekt soll allerdings auf jeden Fall realisiert werden. Verbinski hat für Bioshock sogar eine Beteiligung an einem weiteren "Pirates"-Film ausgeschlagen. Nach bisheriger Planung sollte die Unterwasserstadt Rapture im Jahr 2010 in den Kinos zu bewundern sein, ungefähr zeitgleich mit Bioshock 3.

Die nächste Gelegenheit, in die Welt von Bioshock einzutauchen, bietet sich nach aktuellem Stand im Herbst 2009 auf Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3. Dann will 2K Games Teil 2 veröffentlichen. Der versetzt den Spieler wieder nach Rapture, allerdings rund zehn Jahre nach dem ersten Spiel. Mittlerweile ist die Unterwasserstadt noch stärker heruntergekommen. Der Spieler übernimmt die Rolle des ersten Big Daddys, quasi eines Prototyps. Weil der dank Taucherglocke nicht auf den Sauerstoff der Atmosphäre angewiesen ist, soll es auch Unterwasserkämpfe geben.

 


eye home zur Startseite
uldi 09. Jun 2010

Nur wer die Geschichte nicht versteht/ wem sie zu tief war/ der kleine Teil der sie...

ThadMiller 28. Apr 2009

Doch, die werden nach einigen Jahren Kult, noch später Klassiker genannt. Aber es ist...

Hotohori 27. Apr 2009

Also diese Zusammenstellung kommt sicherlich nicht hin, allein Computereffekte sind schon...

Hotohori 27. Apr 2009

Nein, du bist ein Troll, weil du es nicht für nötig hältst deine Meinung zu erläutern.

TchiboShock 26. Apr 2009

Das dürfte in etwa hinkommen :D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, deutschlandweit
  2. Alice Salomon Hochschule Berlin, Berlin
  3. über OPTARES GmbH & Co. KG, Großraum München
  4. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Kaum einer will Glasfaser

    DieDy | 21:43

  2. Re: Staatsgelder verpulfert

    Niaxa | 21:42

  3. Wäre eh nicht möglich ?

    senf.dazu | 21:38

  4. Re: habe es gestern getestet...

    mike_kaily | 21:38

  5. Re: Man darf gespannt sein...

    moepmoep | 21:34


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel