Abo
  • IT-Karriere:

Google Street View einigt sich mit deutschen Datenschützern

Geodatenbilderdienst startet noch dieses Jahr

Google will hierzulande noch 2009 mit "Google Street View" starten. Mit den deutschen Datenschützern will sich der US-Konzern auf spezielle Datenschutztools geeinigt haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Peter Fleischer, der Datenschutzbeauftragte von Google Deutschland, hofft, "Google Street View" noch in diesem Jahr zu starten. "Jetzt, da weitestgehend Einigkeit mit den Datenschützern besteht, hoffen wir, dass der Service noch in diesem Jahr starten kann", sagte Fleischer dem Magazin Focus. Der Internetkonzern musste auf Druck der deutschen Datenschützer "spezielle Datenschutztools" entwickeln, um den Start zu ermöglichen, so Fleischer weiter.

Stellenmarkt
  1. Newsfactory GmbH, Augsburg
  2. Hays AG, Nürnberg

Der Hamburger Datenschutzbeauftragte Hans-Joachim Menzel hatte im November 2008 gefordert, allen Bürgern vor der Erhebung der Bilddaten rechtzeitig eine Chance auf Widerspruch zu ermöglichen. Nach einzelnen Protesten gegen die Erfassung der Geodaten in den USA hatten sich auch Städte und Gemeinden in Schleswig-Holstein durch Googles Fahrzeuge mit Kameraturm verunsichert gefühlt, die Häuser und Straßenzüge aufnehmen. Mit Google Street View kann der Internetnutzer die Fahrten am Bildschirm nacherleben.

Nach Protesten von Eigenheimbesitzern in der Gemeinde Molfsee bei Kiel (Kreis Rendsburg-Eckernförde) im Oktober 2008 setzte Google vorerst auf Rückzug. In Großbritannien und in den Niederlanden ist Google Street View dagegen bereits verfügbar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  2. 31,99€
  3. 139,00€ (Bestpreis!)

Don Lupo 18. Mai 2009

Also ich breche immer im Sommer ein.Auch ohne Fotos. Und nur bei Omas wo ich im Net...

Schnuckeli 28. Apr 2009

Mußt du in Berlin gucken

Captain 27. Apr 2009

Also ist der Schutz deiner Daten belanglos. Dann ist es dir also egal, das dein AG dich...

Alternativvv 27. Apr 2009

was das mit dem namen des datenschutzverantwortlichen bei google zu tun hat wird für...


Folgen Sie uns
       


Mercedes EQC Probe gefahren

Wie schlägt sich der neue EQC von Mercedes im Vergleich mit anderen Elektroautos? Golem.de hat das SUV in der Umgebung von Stuttgart Probe gefahren.

Mercedes EQC Probe gefahren Video aufrufen
Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
    Ryzen 7 3800X im Test
    "Der schluckt zu viel"

    Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
    2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
    3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

    Dick Pics: Penis oder kein Penis?
    Dick Pics
    Penis oder kein Penis?

    Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
    Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

    1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
    2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
    3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

      •  /