Abo
  • Services:

Google Street View einigt sich mit deutschen Datenschützern

Geodatenbilderdienst startet noch dieses Jahr

Google will hierzulande noch 2009 mit "Google Street View" starten. Mit den deutschen Datenschützern will sich der US-Konzern auf spezielle Datenschutztools geeinigt haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Peter Fleischer, der Datenschutzbeauftragte von Google Deutschland, hofft, "Google Street View" noch in diesem Jahr zu starten. "Jetzt, da weitestgehend Einigkeit mit den Datenschützern besteht, hoffen wir, dass der Service noch in diesem Jahr starten kann", sagte Fleischer dem Magazin Focus. Der Internetkonzern musste auf Druck der deutschen Datenschützer "spezielle Datenschutztools" entwickeln, um den Start zu ermöglichen, so Fleischer weiter.

Stellenmarkt
  1. Wüstenrot & Württembergische AG, Ludwigsburg
  2. Controlware GmbH, Ingolstadt

Der Hamburger Datenschutzbeauftragte Hans-Joachim Menzel hatte im November 2008 gefordert, allen Bürgern vor der Erhebung der Bilddaten rechtzeitig eine Chance auf Widerspruch zu ermöglichen. Nach einzelnen Protesten gegen die Erfassung der Geodaten in den USA hatten sich auch Städte und Gemeinden in Schleswig-Holstein durch Googles Fahrzeuge mit Kameraturm verunsichert gefühlt, die Häuser und Straßenzüge aufnehmen. Mit Google Street View kann der Internetnutzer die Fahrten am Bildschirm nacherleben.

Nach Protesten von Eigenheimbesitzern in der Gemeinde Molfsee bei Kiel (Kreis Rendsburg-Eckernförde) im Oktober 2008 setzte Google vorerst auf Rückzug. In Großbritannien und in den Niederlanden ist Google Street View dagegen bereits verfügbar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 399€ + Versand (Vergleichspreis 503,98€)
  2. ab 499€ (Vergleichspreis Smartphone ca. 550€, Einzelpreis Tablet 129€)
  3. ab 589€ (Vergleichspreis Smartphone über 650€, Einzelpreis Tablet 129€)
  4. 389€ (Vergleichspreis 488€)

Don Lupo 18. Mai 2009

Also ich breche immer im Sommer ein.Auch ohne Fotos. Und nur bei Omas wo ich im Net...

Schnuckeli 28. Apr 2009

Mußt du in Berlin gucken

Captain 27. Apr 2009

Also ist der Schutz deiner Daten belanglos. Dann ist es dir also egal, das dein AG dich...

Alternativvv 27. Apr 2009

was das mit dem namen des datenschutzverantwortlichen bei google zu tun hat wird für...


Folgen Sie uns
       


Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Reflections Raytracing Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und auf einer GTX 1080 Ti ablaufen lassen.

Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    •  /