Abo
  • Services:

Offiziell: Windows 7 RC mit Windows-XP-Mode ab 5. Mai

Herunterladbare virtuelle Maschine mit Windows XP als Extra

Die Entwicklung an Windows 7 geht in eine der entscheidenden Phasen, bevor die endgültige Fassung veröffentlicht wird: Microsoft bringt den Release Candidate (RC) in den kommenden zwei Wochen in zwei Schüben. Erst bekommen ihn MSDN- und Technet-Kunden, kurz darauf wird er allen anderen zur Verfügung stehen. Windows 7 soll auch einen Windows-XP-Mode enthalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Release Candidate (RC) von Windows 7 kommt in zwei Schüben am 30. April und am 5. Mai 2009. Zuerst bekommen MSDN- und Technet-Abonnenten den RC zum Download angeboten. Ab dem 5. Mai gibt es Windows 7 RC dann auch für alle anderen, offenbar sowohl als 32- als auch als 64-Bit-Version. Damit bestätigen sich Berichte, nach denen Microsoft das Datum durch einen Fehler zu früh bekanntgab.

 

Inhalt:
  1. Offiziell: Windows 7 RC mit Windows-XP-Mode ab 5. Mai
  2. Offiziell: Windows 7 RC mit Windows-XP-Mode ab 5. Mai

Mit dem RC von Windows 7 können interessierte Anwender vergleichsweise gefahrlos das neue Betriebssystem ausprobieren, das die gröbsten Fehler nicht mehr enthalten sollte. Ein Backup des potenziellen Testsystems empfiehlt sich dennoch. Ein mit dem Windows 7 RC ausgestattetes Testsystem sollte zudem nicht als Produktivsystem eingesetzt werden, da immer noch die Gefahr besteht, dass Fehler im Betriebssystem auftauchen. Allerdings lief bereits die Beta von Windows 7 auf einem Notebook über die letzten Monate hinweg überraschend stabil im regelmäßigen Einsatz bei Golem.de.

Windows 7 wird als Release Candidate einiges mitbringen, das zuvor nicht in der Windows-7-Beta enthalten war.

Der für gewöhnlich gut unterrichtete Windows-Kenner und IT-Journalist Paul Thurrott verriet eine Überraschung in Windows 7, die vor allem Nutzer älterer Betriebssysteme erfreuen wird. Windows 7 wird einen sogenannten Windows-XP-Mode enthalten, der über das hinausgeht, was Windows-Nutzer bisher als Kompatibilitätsschicht innerhalb von Windows von früher kennen, so Thurrot auf seiner Seite.

Offiziell: Windows 7 RC mit Windows-XP-Mode ab 5. Mai 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-68%) 4,75€
  3. (-8%) 54,99€
  4. 3,99€

Azao 03. Jun 2009

wirklich, nach dem service pack 1, läuft Vista genial. Unter meinem alten Xp liefen...

oh man 24. Mai 2009

Ich kanns nicht mehr hören: Ich bleib bei XP! XP FTW VISTA SUX! usw. ihr habt keine...

loler 28. Apr 2009

Das stimmt nicht. Die Preisdifferenz hat man bereits nach einmaligem stundenlangen...

anonym(c) 27. Apr 2009

Oh, da hatte ich wohl gerade die Netbook zahlen im Kopf (habe als ich den beitrag...

spanther 27. Apr 2009

Und wer nichts am System manipulieren will und schnelle saubere Resultate will, kauft...


Folgen Sie uns
       


Tiemo Wölken (SPD) zu Artikel 13

Der SPD-Europaabgeordnete Tiemo Wölken hofft darauf, dass das Europaparlament am 26. März 2019 den umstrittenen Artikel 13 noch ablehnt.

Tiemo Wölken (SPD) zu Artikel 13 Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich
FreeNAS und Windows 10
Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht: Mit dem Betriebssystem FreeNAS, den richtigen Hardwarekomponenten und Tutorials baue ich mir zum ersten Mal ein NAS-System auf und lerne auf diesem Weg viel darüber - auch warum es Spaß macht, selbst zu bauen, statt fertig zu kaufen.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. TS-332X Qnaps Budget-NAS mit drei M.2-Slots und 10-GBit-Ethernet

Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

    •  /