Abo
  • Services:

SpeedCommander 12.50 mit Optimierungen

Verbesserter Netzwerkzugriff und Unterstützung relativer Ordnerfavoriten

Die neue Version 12.50 des Windows-Dateimanagers SpeedCommander beschert diesem überarbeitete Netzwerkzugriffe und die Unterstützung relativer Ordnerfavoriten. Weitere Neuerungen gibt es nicht, weil bereits die Arbeiten am SpeedCommander 13 auf Hochtouren laufen.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab SpeedCommander 12.50 prüft die Software bei einem Netzwerkzugriff, ob der Server bereits in der obersten Ebene zu finden ist. Hat das Erfolg, fragt SpeedCommander die Freigabe ab. Damit soll der Netzwerkzugriff beschleunigt werden. Bisher ermittelte SpeedCommander den Netzwerkpfad, indem dieser rückwärts zusammengesetzt wurde. Bei großen Netzwerken konnte das eine Weile dauern. Dieser Weg wird weiterhin eingeschlagen, falls der Server über den neuen Weg nicht gefunden wird.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. Abel Mobilfunk GmbH & Co.KG, Engelsberg, Rödermark

Als weitere Neuerung kann SpeedCommander nun auch Ordnerfavoriten nutzen. Enthält ein Ordnerfavorit einen relativen Pfadnamen für das aktive oder inaktive Fenster, geht SpeedCommander davon aus, dass sich der Pfadname auf den aktuellen Ordner bezieht. Ansonsten soll die neue Version einige kleinere Fehlerkorrekturen erhalten haben.

Der Windows-Dateimanager SpeedCommander steht unter anderem in deutscher Sprache in der Version 12.50 bereit. Die Downloadversion gibt es für 37,95 Euro und als CD-Variante fallen 39,95 Euro an. Für Besitzer einer Lizenz von SpeedCommander 12.x ist das Upgrade auf die aktuelle Version kostenlos. Eine 60-Tage-Testversion steht als Download zur Verfügung.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 59,99€

L-Mo 27. Jun 2009

Hihi, der TC ist genauspo wie der SC ein Feature-armer unflexibler Schrott. DOpus...

cg 29. Apr 2009

sc besser als tc, ich lach mich tot.. :D die meisten checken gar nicht, was sie überhaupt...

FISI 28. Apr 2009

Opera und FireFox sind beide sehr nützliche Anwendungen - der Explorer nur bedingt...

BlackHell 27. Apr 2009

Unstoppable Copier: http://www.roadkil.net/program.php?ProgramID=29

freecommander 26. Apr 2009

http://www.freecommander.com/de/


Folgen Sie uns
       


Rimac Concept Two (C_Two) angesehen (Genf 2018)

Wir haben uns auf dem Genfer Autosalon 2018 den C_Two von Rimac angesehen.

Rimac Concept Two (C_Two) angesehen (Genf 2018) Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

    •  /