Abo
  • Services:

Videointerview: Was spielen wir 2015?

Trend: Steamingangebote
Trend: Steamingangebote
Golem.de: Wenn Onlive funktioniert und jeder perfekte Grafik auf seinem Netbook hat - gibt es dann trotzdem noch einen Markt für Highend-Spiele?

Stellenmarkt
  1. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Pirmasens

Weidemann: Das schließt sich nicht aus. Sagen wir mal, es kommt Crysis 10. Dann hat natürlich derjenige, der mit seinem PC protzen will, die neueste Grafikkarte, mit Quad-SLI, 16 Prozessoren - das ist dann ja immer noch ein fantastisches Erlebnis auf seinem Rechner. Dann muss derjenige, der das auf dem Netbook auch so haben möchte, eventuell in Kauf nehmen, dass das Spiel bei der Steuerung einen Tick leidet - das ist ja das Problem in Sachen Streaming.

Wobei, angeblich sollen die das Problem gelöst haben. Na, warten wir mal ab, ob das wirklich so ist. Es arbeiten ja mehrere Unternehmen an solchen Methoden. Es gibt auch MMORPG-Entwickler, die mit Serverbased-Rendering arbeiten - sprich: Die gesamte Welt wird auf dem Server gerendert und zu allen verbundenen Kunden gestreamt. Das erlaubt volldynamische Welten, und daran arbeiten mehrere Firmen. Die benutzen auch Streaming, und da bräuchten sie eine Technologie, die das erlaubt.

Golem.de: Haben Sie einen Verdacht, wie sich das Thema Jugendschutz bis 2015 entwickeln könnte?

Weidemann: Wir haben in Deutschland eines der am besten funktionierenden, schärfsten Jugendschutzgesetze. Jedes neue Medium, das zum Massenmedium geworden ist, musste sich Kritik stellen. Wenn wir mal in die Vergangenheit blicken: Damals bei den alten Griechen wurden Bücher verteufelt, weil sie angeblich die Fantasie einschränken. Ich wette, dass wir uns in fünf bis zehn Jahren über die politischen Diskussionen von heute köstlich amüsieren.

Golem.de: Gibt es auch mögliche Entwicklungen bis 2015, die Sie nicht so positiv finden?

Weidemann: Eigentlich nicht. Wir arbeiten immer mehr daran, den Zugriff und die Einstiegsschwelle zu senken, damit mehr Leute einfacher spielen können. Und wir stellen eine breite Bandbreite von Spielen auf, so dass der Einsteiger genauso viel Spaß hat wie der Profi.

Unter diesem Link (PDF, ca. 12 MByte) finden Sie die vollständige Präsentation von Teut Weidemann von der Entwicklerkonferenz 2009.

 Videointerview: Was spielen wir 2015?
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (nur für Prime-Mitglieder)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Spiele 23. Jul 2010

Du meinst das ist eine Verschlechterung zu den Gladiatoren Spielen der Römerzeit? Die...

yyy 23. Jul 2010

Schon mal was von Mangos gehört? http://getmangos.com/

Shuzz 28. Apr 2009

Auf dem Mac kann man nicht spielen? oO Danke für die Info, dann werd ich mein WoW am...

ThadMiller 28. Apr 2009

Nicht mal annähernd witzig. Bitte weiter üben.

ThadMiller 27. Apr 2009

Doch, aber erst 2030. (Auch nur ne Schätzung, aber besser, da von mit :))


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /