• IT-Karriere:
  • Services:

Barracuda LP - energieeffiziente Festplatten von Seagate

Platten der neue Serie laufen mit 5.900 Umdrehungen pro Minute

Seagate liefert unter dem Namen Barracuda LP eine Familie energiesparender Desktopfestplatten aus. Die Platten sollen 44 Prozent weniger Strom verbrauchen als eine Standard-Desktop-Festplatte und zudem leiser laufen als herkömmliche Platten.

Artikel veröffentlicht am ,

Barracuda LP
Barracuda LP
Die 3,5-Zoll-Festplatte Seagate Barracuda LP läuft mit eher ungewöhnlichen 5.900 Umdrehungen pro Minute, verfügt über 32 MByte Cache und wird mit Kapazitäten von 1, 1,5 und 2 TByte angeboten. Alle drei Modelle sollen eine maximale Datentransferrate von 300 MByte/s erreichen und dauerhaft bei 95 MByte/s liegen. Die durchschnittliche Zugriffszeit gibt Seagate mit 5,5 Millisekunden an.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Plauen
  2. über duerenhoff GmbH, München

Die Leistungsaufnahme der Barracuda LP mit 1,5 und 2 TByte liegt nach Angaben von Seagate im Betrieb bei 6,8 Watt im Durchschnitt und 5,5 Watt im Idle-Modus. Das Modell mit 1 TByte kommt mit 5,7 beziehungsweise 3 Watt aus.

Die Lautstärke gibt Seagate für die großen Modelle mit 2,5 Bel im Idle-Modus und 2,6 Bel beim Zugriff an. Beim kleinen Modell sollen es 1,9 und 2,0 Bel sein.

Seagates neue Barracuda LP ist nach Angaben des Herstellers ab sofort verfügbar. Im Handel werden die Modelle der neuen Festplattenfamilie derzeit zu Preisen von rund 290 Euro (2 TByte), 130 Euro (1,5 TByte) und 100 Euro (1 TByte) gelistet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-62%) 7,50€
  3. 38,99€
  4. (-80%) 2,99€

c & c 27. Apr 2009

dachte ich mir auch. :-D

original-bubu 26. Apr 2009

dann wären die kleinen wohl nicht so schnell, oder? obwohl vom preis her könntest du...

Der Andere 26. Apr 2009

Dafür laufen die WDs auch langsamer, mit 5.400 U/min und 8,9ms Zugriffszeit. Die Sto...

redwolf_ 24. Apr 2009

Ich habe nur Seagateplatten und bis jetzt kein Ausfall. Ja, da gab es diese...

der junge mit... 24. Apr 2009

Eine eierlegende Wollmilchsau!


Folgen Sie uns
       


Nintendo Ring Fit Adventure angespielt

Mit Ring Fit Adventure können Spieler auf der Nintendo Switch einen Drachen bekämpfen - und dabei gleichzeitig Sport machen.

Nintendo Ring Fit Adventure angespielt Video aufrufen
Confidential Computing: Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser
Confidential Computing
Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser

Die IT-Welt zieht in die Cloud und damit auf fremde Rechner. Beim Confidential Computing sollen Daten trotzdem während der Nutzung geschützt werden, und zwar durch die Hardware - keine gute Idee!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Gaia-X Knoten in Altmaiers Cloud identifzieren sich eindeutig
  2. Gaia-X Altmaiers Cloud-Pläne bleiben weiter wolkig
  3. Cloud Ex-SAP-Chef McDermott will Servicenow stark expandieren

Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
Von De-Aging zu Un-Deading
Wie Hollywood die Totenruhe stört

De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
Eine Analyse von Peter Osteried


    Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
    Mi Note 10 im Kamera-Test
    Der Herausforderer

    Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
    Von Tobias Költzsch

    1. Mi Note 10 im Hands on Fünf Kameras, die sich lohnen
    2. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
    3. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro

      •  /