Abo
  • Services:
Anzeige

Android wird auf MIPS portiert

Linux-Plattform soll auf Multimediageräten laufen

Embedded Alley will Googles Linux-Plattfoorm Android auf die MIPS-Architektur portieren. Android soll damit auf Geräten wie Set-Top-Boxen laufen. Dafür sollen auch Codecs integriert werden.

Android für MIPS soll zuerst die Alchemy-Prozessoren von RMI unterstützen. Embedded Alley wird zu diesem Zweck einen Linux-Kernel 2.6.28 mit den notwendigen Patches versehen, die DalvikVM auf MIPS portieren und Optimierungen für diese Plattform vornehmen.

Anzeige

Ferner will Embedded Alley verschiedene Treiber und Codecs in Android integrieren. Das SDK soll ab Mai 2009 verfügbar sein. Android soll dann auf Multimediageräten wie Set-Top-Boxen mit MIPS-Prozessor laufen, aber auch auf GPS-Geräte und Infotainmentsysteme gelangen.


eye home zur Startseite
dfgh 24. Apr 2009

Python wäre auch nicht schlecht :P



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Garching
  2. Unfallkasse Baden-Württemberg, Karlsruhe, Stuttgart
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  4. IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Koblenz, Ottobrunn bei München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 18 EUR, TV-Serien reduziert, Box-Sets reduziert)
  3. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Messenger-Dienste

    Bundestag erlaubt großflächigen Einsatz von Staatstrojanern

  2. Zahlungsabwickler

    Start-Up Stripe kommt nach Deutschland

  3. Kaspersky

    Microsoft reagiert auf Antivirus-Kartellbeschwerde

  4. EA Sports

    NHL 18 soll Hockey der jungen Spielergeneration bieten

  5. Eviation

    Alice fliegt elektrisch

  6. Staatstrojaner

    Dein trojanischer Freund und Helfer

  7. OVG NRW

    Gericht stoppt Vorratsdatenspeicherung

  8. Amazon Echo

    Erinnerungsfunktion noch nicht für alle Alexa-Geräte

  9. PowerVR

    Imagination Technologies steht zum Verkauf

  10. Internet der Dinge

    Samsungs T200 ist erster Exynos für IoT



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Risk: Kein normaler Mensch
Risk
Kein normaler Mensch

WD Black SSD im Test: Mehr Blau als Schwarz
WD Black SSD im Test
Mehr Blau als Schwarz
  1. NAND-Flash Toshiba legt sich beim Verkauf des Flashspeicher-Fab fest
  2. SSD WD Blue 3D ist sparsamer und kommt mit 2 TByte
  3. Western Digital Mini-SSD in externem Gehäuse schafft 512 MByte pro Sekunde

Amateur-Hörspiele: Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
Amateur-Hörspiele
Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
  1. Internet Lädt noch
  2. NetzDG EU-Kommission will Hate-Speech-Gesetz nicht stoppen
  3. Equal Rating Innovation Challenge Mozilla will indische Dörfer ins Netz holen

  1. Im September ist Wahl

    MrHurz | 06:58

  2. Re: Sieht aus wie ein Surface Pro

    nakamura | 06:49

  3. Re: ++

    divStar | 06:49

  4. Re: Start-up ... 2011

    Squirrelchen | 06:45

  5. Re: Da geht die Vertragsfreiheit dahin (kwt)

    picaschaf | 06:24


  1. 19:16

  2. 18:35

  3. 18:01

  4. 15:51

  5. 15:35

  6. 15:00

  7. 14:28

  8. 13:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel