Abo
  • Services:

Yahoo schließt Geocities

Kunden sollen auf kostenpflichtige Hostinglösungen umsteigen

Yahoo schließt sein kostenloses Hostingangebot Geocities. In einer Nachricht, die auf den Hilfeseiten des Unternehmens veröffentlicht wurde, empfiehlt Yahoo seinen Kunden, auf die kostenpflichtige Hostinglösungen des Unternehmens umzusteigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die bestehenden Geocities-Seiten bleiben zunächst bestehen. Sie sollen zu einem späteren Termin in diesem Jahr gelöscht werden. Im Sommer will Yahoo weitere Informationen zum Backup und zum Transfer der Homepagedaten liefern. Den Geocities-Kunden wird empfohlen, auf die kostenpflichtigen Angebote von Yahoo auszuweichen.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Leingarten
  2. Software AG, Darmstadt

Diese enthalten neben einem eigenständigen Domainnamen auch mehrere E-Mail-Adressen für diese Domain, Software zum Erstellen und zur Pflege von Webseiten sowie unbeschränkte Festplatten- und Datentransferkapazitäten.

Nach dem Abschalten von Geocities wird es kein kostenloses Hostingangebot mehr geben, stellte Yahoo klar. Das günstigste Angebot liegt bei 11,95 US-Dollar pro Monat.

Im Januar 1999 übernahm Yahoo Geocities für 4,58 Milliarden US-Dollar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 12,49€
  3. (-58%) 23,99€

Lars R. 08. Jun 2009

Eine Übersicht über einige Freespace-Anbieter gibt es hier: http://www.gratisdinge.de...

Der Andere 26. Apr 2009

Wenn man die ganzen Link-Schnorrer-Seiten löscht, könnte das schon Auswirkungen haben...

Host Europe Hasser 25. Apr 2009

Host Europe ist aber nach Strato auch wirklich der größte Mistanbieter, geschenkt wär da...

jananu 25. Apr 2009

gibts immer noch leute die meinen sowas gibt es? immer schön das kleingedruckte lesen...

Chatlog 24. Apr 2009

Ich war immer bei redrival damals....


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

    •  /