Minitastatur für 10 Euro

Milan Mini ohne Ziffernblock, aber mit Schnellstarttasten

Das "Milan Mini Keyboard" von Mediatech ist eine Tastatur mit Kabelanschluss, die durch ihren Minimalismus auffällt. Der Ziffernblock fehlt vollständig und die Tasten sind so flach wie bei Notebooks.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Milan-Tastatur benötigt relativ wenig Platz - sie ist 30 cm breit. Dadurch kann sie auch leicht transportiert und zum Beispiel als Zusatztastatur für ein Notebook verwendet werden. Neben den üblichen Tasten sind auch sieben Spezialknöpfe für ein E-Mail-Programm und einen Webbrowser sowie Tasten zur Mediensteuerung eingebaut.

Stellenmarkt
  1. IT Integration Analyst Digital Services (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Düsseldorf, Dortmund, Duisburg, Mülheim an der Ruhr
  2. Testautomatisierer IoT Suite (w/m/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
Detailsuche

Noch kompaktere Tastaturen wie das Keysonic Nano Keyboard sind zwar mit 21,8 cm Breite noch kleiner, doch fehlen ihr zum Beispiel die Windows-Tasten und die Knöpfe für die Mediensteuerung.

Mit den Medientasten des Milan Mini Keyboard können nach Herstellerangaben die Lautstärke geregelt, das nächste Lied ausgewählt oder die Wiedergabe gestartet, pausiert oder beendet werden. Die Tastatur in Schwarz-Grau wird über USB mit dem Rechner verbunden.

Das Mediatech Milan Mini Keyboard ist 30 x 16 cm groß und soll rund 10 Euro kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


TestSpieler 03. Mai 2009

Wo gibt's die Tastatüte denn für 10€? Bei geizhals.net ist sie für 20€ gelistet.

DexterF 25. Apr 2009

Danke, jetzt muss ich sowas nur noch in benutzbar finden, mit richtigen Tasten und so :)

Der Kaiser! 25. Apr 2009

Das College der Kinder oder "Irgendwie muss man doch die Hypotheken bezahlen."

Der Kaiser! 25. Apr 2009

xD

Der Kaiser! 25. Apr 2009

Adblock. Alternativ: Selektive Wahrnehmung.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Pakete: DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern
    Pakete
    DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern

    DHL Paket erhöht die Preise für Geschäftskunden. Das könnte Auswirkungen auf den Preis von Amazon Prime haben.

  3. Security: Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple
    Security
    Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple

    Das Bug-Bounty-Programm von Apple ist vielfach kritisiert worden. Ein Forscher veröffentlicht seine Lücken deshalb nun ohne Patch.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G7 31,5" WQHD 240Hz 499€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 erschienen ab 799€ • Sega Discovery Sale bei GP (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /