Abo
  • Services:

Schwenkbare HDMI-Stecker gegen Platzprobleme

Alternative Steckerhülsen sollen helfen

Die Verkabelung von Heimelektronik soll mit schwenkbaren Steckern für HDMI-Kabel deutlich einfacher werden. Die passenden Kabel, die auch in schlecht zugängliche Geräte passen sollen, stellte G&BL nun vor.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Kabel sind 1,8 Meter lang und besitzen an den Enden keine starren Steckerverbindungen. Anstelle dessen sind die Buchsen in einem Gehäuse untergebracht, das sich rechtwinklig vom Kabel abknicken lässt, ohne dass es beschädigt wird. Möglich machen diese Funktion schwenkbare Steckerhülsen. Sie lassen sich um 180 Grad verdrehen.

Stellenmarkt
  1. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Hamburg
  2. Schaeffler AG, Herzogenaurach

Mit dem HDMI-Verbindungskabel sollen so auch Geräte verkabelt werden können, die beispielsweise in HiFi-Racks mit begrenztem Platzangebot untergebracht werden müssen. Hier sorgen sperrige Kabel häufig für Probleme, vor allem wenn das Rack eine Tür besitzt und die Geräte nicht beliebig nach vorne gerückt werden können. Ähnliche Probleme ergeben sich bei Wandmontagen von Flachbildschirmen, deren Steckerverbindungen nach hinten und nicht nach unten hin ausgeführt sind.

Das HDMI-Verbindungskabel von G&BL ist für HDMI 1.3 freigegeben und kostet bei 1,8 m Länge rund 50 Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€ + Versand
  2. 164,90€ + Versand

cicero 30. Apr 2009

Wer glaubt, goldende Stecker verbessern die Sound-Qualität, der glaubt auch an den...

sadgtrew435342 24. Apr 2009

Vollste Zustimmung. Wirklich unglaublich! Aber wie gut, dass ich mich schon vor einiger...

moroon 24. Apr 2009

Nicht zu vergessen: die diamantbesetzten Kontakte.

Blahahahahaha 24. Apr 2009

Mußt du dir wohl selber löten!

OnlineGamer 24. Apr 2009

Die zocken die Leute ab und werden nicht mal rot dabei. Das Schlimme daran ist das die...


Folgen Sie uns
       


HP Elitebook 735 G5 - Test

Wir schauen uns das HP Elitebook 735 G5 an, eines der besten Business-Notebooks mit AMDs Ryzen Mobile.

HP Elitebook 735 G5 - Test Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /