Abo
  • Services:

Test: Aurora - Fotobearbeitung ohne Regler

Bildbackup bei Amazon S3

Light Crafts hat ein Fotobearbeitungsprogramm vorgestellt, mit dem auch Anfänger schnell gute Ergebnisse erzielen sollen. Das Besondere: Aurora besitzt keine Schieberegler, wie sie aus anderen Programmen dieser Art bekannt sind.

Artikel veröffentlicht am ,

Anstelle von Schiebereglern arbeitet Aurora mit Voransichten der Auswirkungen, die die Effekte mit sich bringen. Die Effektstärke wird dabei ebenfalls berücksichtigt: Nicht eine, sondern gleich mehrere Voransichten zeigen, wie stark sich die Nachbearbeitung auf das Foto auswirkt. Rohdaten von Digitalkameras bearbeitet Aurora nicht.

Inhalt:
  1. Test: Aurora - Fotobearbeitung ohne Regler
  2. Test: Aurora - Fotobearbeitung ohne Regler

Die Bearbeitungsmöglichkeiten von Aurora sind übersichtlich, doch für die meisten Fotos ausreichend. Die Schattenaufhellung (Relight) korrigiert zu dunkle Bildpartien, lässt aber korrekt belichtete Bereiche unbearbeitet. Außerdem besitzt Aurora einen Schärfefilter sowie eine Regulierung der Farbsättigung und ein Werkzeug zur Korrektur von Farbstichen.

Der Schwarz-Weiß-Filter simuliert sogar Farbfilter, mit denen unterschiedliche Kontraste erzielt werden können. Der Sepia-Filter fehlt ebenso wenig wie ein Rote-Augen-Filter. Schließlich hilft ein Beschnittwerkzeug mit Hilfslinien und diversen Voreinstellungen bei der Wahl des richtigen Bildausschnitts. Eine interaktive Drehfunktion hilft, schräg gestellte Aufnahmen geradezurücken.

Test: Aurora - Fotobearbeitung ohne Regler 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

yes 23. Apr 2009

Genau :-) Ich kenne das Programm auch noch - war einmal bei einer alten Digicam oder...

kinderkram 23. Apr 2009

keine graduationskurven, etc. ist halt ein kinderspielzeug

Sepps Rache 23. Apr 2009

Gimp... für Anfänger. Sischer datt! ;-)

Anonym 23. Apr 2009

Hallo, ebenso.

asdgfasdfg 23. Apr 2009

bei gimp hab ich auch bei schieberegler-kram ne vorschau. sonderlich schwierig finde ich...


Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

    •  /