Abo
  • Services:

Tyan: Mainboards und Barebones für zwei bis acht Opterons

18 neue Serverprodukte für AMDs HyperTransport-3.0-fähige Opterons

Neun Serverbarebones und neun Mainboards von Tyan sollen verschiedene Serverkombinationen für die Opteron-CPU bieten. Die neuen Mainboards nehmen zwei bis vier Prozessoren auf. Die Barebones sogar bis zu acht von AMDs Opterons.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Mainboardhersteller Tyan hat gleich 18 neue Serverprodukte angekündigt, die für AMDs Vierkern-Opterons (45nm "Shanghai") ausgelegt sind und alle HyperTransport 3.0 unterstützen. Die Hälfte der Neuankündigungen sind Mainboards, die zwei oder vier Opterons aufnehmen können.

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Eines dieser neuen Mainboards ist das S4992. Das S4992 im MEB-Formfaktor nimmt vier Opterons auf, hat 32 DIMM-Bänke für bis zu 256 GByte Arbeitsspeicher, einen PCIe-x16-Slot, drei PCIe-x8-Slots und kann auch PCI-X-64-Karten mit einer Busfrequenz von 133 oder 100 MHz aufnehmen. Für den Anschluss von Festplatten hat das Mainboard sowohl SATA- als auch SAS-Anschlüsse (Serial Attached SCSI). Für die Außenanbindung sind drei GbE-Anschlüsse vorhanden.

Die anderen neun der 18 Neuankündigungen gibt es als Serverbarebone komplett mit Mainboard und Netzteil. Eine dieser Lösungen kann sogar acht Opterons aufnehmen und ermöglicht somit Systeme mit bis zu 32 CPU-Kernen.

Bei diesem 8-Opteron-System wird das S4985-SI eingesetzt, das ebenfalls ein 4-Sockel-Board ist. Allerdings befinden sich zwei verschiedene Mainboards in einem Barebone. Das zweite Board ist ein CPU- und DIMM-Expansion-Board, das keine PCIe oder PCI-Slots hat. Die langen PCI-X-Slots sind in diesem Barebone nicht vorhanden.

Diese Tower mit redundanten Netzteilen können auch in ein 19-Zoll-Rack eingebaut werden und nutzen fünf Höheneinheiten. Bei einem Gewicht von mehr als 50 Kilo braucht es für die Montage allerdings zwei Personen.

Preise nannte Tyan für die Produkte nicht, die Mainboards sollen aber bereits verfügbar sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

nativ... 22. Apr 2009

mein vorredner hatte sich unfreundlich darüber geäussert, dass es keine bilder gibt. ich...

LFIgor 22. Apr 2009

Also bei Dell sind schon seit langem nur noch PCIe RAID Controller drin....und ich wage...


Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

    •  /