Abo
  • Services:

Kriminelle zahlen 25.000 Euro für Nokia-Handy aus Bochum

Bislang kam Ultrascan aber noch nicht in den Besitz eines fraglichen Nokia 1100, um die Angriffsmöglichkeit abschließend bestätigen zu können. Die bisherigen Informationen stammen nur von Informanten, gestand Ultrascan dem Magazin PCWorld.com.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Augsburg
  2. DZ PRIVATBANK S.A., Luxemburg

Der PCWorld.com erklärte Nokia, dass kein Fehler in der Firmware des Nokia 1100 bekannt sei, mit dem sich die Rufnummer auf der SIM-Karte ändern lasse. Der Handyhersteller betont, dass Sicherheitsmechanismen auf einer SIM-Karte verhindern, dass die Rufnummer der Karte über ein Mobiltelefon modifiziert werden kann.

Dem widerspricht der zuständige Sicherheitsspezialist von F-Secure teilweise: Nach Aussage von Sean Sullivan ist es technisch möglich, in einem Mobilfunknetz zwei Mal mit der gleichen Nummer eingebucht zu sein. Üblicherweise wird dann eine Kurzmitteilung an das Mobiltelefon gesendet, das zuletzt im Mobilfunknetz verwendet wurde. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass es mit dem Nokia 1100 tatsächlich möglich ist, die Rufnummer der verwendeten SIM-Karte zu ändern.

Ultrascan wartet derzeit auf eine Lieferung des fraglichen Nokia 1100, die sie von einer Finnin erhalten werden. Dann können die Spezialisten prüfen, ob sich die Firmware so manipulieren lässt, dass die Rufnummer modifiziert werden kann.

 Kriminelle zahlen 25.000 Euro für Nokia-Handy aus Bochum
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.018,99€ inkl. Rabattgutschein (Vergleichspreis ca. 1.205€ inkl. Versand)
  2. 18,99€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  3. 219,90€

Yu-Cobra 09. Mai 2012

Nokia 1100 made in Germany RH 18 Code: 0512485 imei 35539800/423900/9 bei Interese email...

Ertanir1020 19. Mai 2011

HALLO ICH HABEN AUCH NOKIA 1100 MADEIN HUNGARY RH-18

nokia 1100 05. Jan 2011

almir.kljajic@gmx.net nokia 1100 Rh 18 Made in Germany V3.44 06-11-03 RH-18 (c)NMP

er 23. Dez 2010

hallo wen du interesse has ergy@hotmail.ch

nokia 18. Sep 2010

ich hab ein ein nokia 100


Folgen Sie uns
       


Sailfish OS auf dem Sony Xperia XA2 Plus ausprobiert

Sailfish OS gibt es als Sailfish X auch für einige Xperia-Smartphones von Sony. Wir haben uns die aktuelle Beta-Version auf dem Xperia XA2 Plus angeschaut.

Sailfish OS auf dem Sony Xperia XA2 Plus ausprobiert Video aufrufen
Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
Uploadfilter
Der Generalangriff auf das Web 2.0

Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  2. EU-Urheberrecht Die verdorbene Reform
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

    •  /