Abo
  • Services:

Appliance-Baukausten rBuilder 5 erschienen

Kostenlose Version verfügbar

RPath hat eine neue Version des rBuilder veröffentlicht. Damit können Firmen Softwareappliances erstellen - eine Kombination aus einer Anwendung und einer optimierten Linux-Distribution. Der rBuilder 5 ist jetzt auch in einer kostenlosen Variante erhältlich.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die neue Version 5 des rBuilder soll einfacher zu bedienen sein. Anbieter rPath verspricht, dass weniger Schritte nötig sind, um eine Appliance zu erstellen. Die Appliances bestehen aus einer Anwendung des Nutzers, die mit rPath' eigener Linux-Distribution kombiniert wird. Der Anwender soll sich um das Betriebssystem letztlich nicht kümmern müssen.

Stellenmarkt
  1. Abel Mobilfunk GmbH & Co.KG, Engelsberg, Rödermark
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Die Appliances können je nach Konfiguration direkt auf der Hardware laufen oder aber auf einem Hypervisor. Cloud-Umgebungen wie Amazon EC2 unterstützt rBuilder ebenfalls als Zielplattform. Laut rPath gibt es beim rBuilder 5 eine neue Bedienoberfläche mit verschiedenen Assistenten, die dabei helfen, eine Appliance zu erstellen. Gegenüber der Vorversion soll so nur noch die Hälfte der Schritte nötig sein.

Der rBuilder enthält ferner eine Managementkonsole, über die sich die Appliances auf die Zielplattform schicken und dort verwalten lassen. Eine Schnittstelle ermöglicht die Integration mit anderen Managementwerkzeugen. Verschiedene Arbeitsschritte, für die zuvor Skripte geschrieben werden mussten, können nun über eine grafische Oberfläche erledigt werden.

RBuilder bietet schon länger eine kostenlose Onlineversion des rBuilder an. Mit der Version 5 steht jetzt auch eine kostenlose Downloadvariante zur Verfügung. Die unterstützt bis zu 20 laufende Systeminstanzen. Gegenüber der Onlineversion wird nicht nur Amazon EC2 als Cloud-Plattform unterstützt. Wer Support und weitere Funktionen braucht, muss rBuilder erwerben. Preise dafür nennt rPath nicht.

Zu den Kunden von rPath zählen unter anderem Zimbra und die Asterisk-Firma Digium. Hinter rPath stehen eine Reihe ehemaliger Red-Hat-Mitarbeiter. Darunter auch Erik Troan, der unter anderem den RPM-Packet-Manager und den Installer Anaconda mitentwickelte.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Hateful 8 Blu-ray, Hacksaw Ridge Blu-ray, Unlocked Blu-ray, Ziemlich beste Freunde Blu...
  2. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)
  4. 4,99€

Folgen Sie uns
       


Wir fahren den Jaguar I-Pace - Bericht (Genf 2018)

Wir sind den Jaguar I-Pace in Genf probegefahren und konnten ihn trotz nassem Wetter nicht aus der Spur bringen.

Wir fahren den Jaguar I-Pace - Bericht (Genf 2018) Video aufrufen
Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  2. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen
  3. DSGVO Zuckerberg will EU-Datenschutz nicht weltweit anwenden

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Far Cry 5 im Test: Schöne Welt voller Spinner
Far Cry 5 im Test
Schöne Welt voller Spinner

Der Messias von Montana trägt Pornobrille und hat eine Privatarmee - aber nicht mit uns gerechnet: In Far Cry 5 kämpfen wir auf Bergwiesen und in Bauernhöfen gegen seine Anhänger. Das macht dank einiger Serienänderungen zwar Spaß, dennoch verschenkt das Actionspiel von Ubisoft viel Potenzial.
Von Peter Steinlechner

  1. Far Cry 5 Offenbar Denuvo 5 und zwei weitere Schutzsysteme geknackt
  2. Ubisoft Far Cry 5 schafft Serienrekord und Spieler werfen Schaufeln
  3. Ubisoft Far Cry 5 erlaubt Kartenbau mit Fremdinhalten

    •  /