Abo
  • IT-Karriere:

Kompakter DVB-T-Stick für Windows und MacOS X

HDTV-tauglicher Empfänger mit versenkbarem Stecker

Terratec hat mit dem T3 einen kleinen USB-Fernsehempfänger für DVB-T vorgestellt. Das Gerät besitzt einen versenkbaren USB-Stecker für den leichteren Transport und ist HDTV-tauglich. Derzeit wird DVB-T allerdings nur in Standardauflösung gesendet.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Lieferumfang des Terratec-Sticks T3 ist sowohl Windows- als auch Mac-Software enthalten. Sowohl die Windows-Software TerraTec Home Cinema als auch EyeTV lite von Elgato für MacOS X arbeiten zudem als digitale Videorekorder und unterstützen das zeitversetzte Ansehen (Timeshifting).

Stellenmarkt
  1. Niels-Stensen-Kliniken - Marienhospital Osnabrück GmbH, Osnabrück
  2. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Fürth

Der Hersteller gewährt neben drei Jahren Garantie auch lebenslangen technischen Support. Eine Fernbedienung ist im Lieferumfang enthalten.

Der Terratec T3 kann in Gebieten, wo HDTV über DVB-T ausgestrahlt wird, HDTV sowohl über MPEG-2 als auch über H.264/AVC darstellen. In Deutschland ist dies bislang nicht möglich.

Der Terratec T3 soll ab Mai 2009 in den Handel kommen und rund 70 Euro kosten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  2. 64,90€ (Bestpreis!)

morecomp 02. Mai 2009

Hahahahaha... deswegen geht die Firma seit Balmer auch den Bach herunter. Mal sehen ob...

Karl der Käfer 22. Apr 2009

Unter Linux funktioniert das Teil garantiert nicht, denn unter Linux funktioniert...

Wortklauber 22. Apr 2009

Oh mann, sich weit aus dem Fenster zu lehnen, führt manchmal dazu, daß man hinausfällt.

MietzeKatze 22. Apr 2009

5 von 70 € geht an die Werbeträger (z.B. Golem)... Gruß, MietzeKatze


Folgen Sie uns
       


SSD-Kompendium

Sie werden alle SSDs genannt und doch gibt es gravierende Unterschiede. Golem.de-Hardware-Redakteur Marc Sauter stellt die unterschiedlichen Formfaktoren vor, spricht über Protokolle, die Geschwindigkeit und den Preis.

SSD-Kompendium Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

    •  /