Abo
  • Services:
Anzeige

AMD: Verluste steigen und der Umsatz schrumpft weiter

"Umstrukturierung brachte flexibles AMD"

Auch im ersten Quartal 2009 hat AMD seine Verluste erneut ausgeweitet. Der Umsatz sackte wegen sinkender Nachfrage um 21 Prozent ab, was sich im laufenden zweiten Quartal fortsetzen soll.

Der Halbleiterhersteller AMD hat im ersten Quartal einen Verlust von 416 Millionen US-Dollar (66 Cent pro Aktie) verzeichnet. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres lag der Verlust bei 364 Millionen US-Dollar (60 Cent pro Aktie). Damit schreibt AMD das neunte Quartal in Folge rote Zahlen. Wegen sinkender Nachfrage gab der Umsatz um 21 Prozent von 1,5 auf 1,18 Milliarden US-Dollar nach, so das Unternehmen. Im laufenden zweiten Quartal wird ein weiterer Umsatzschwund erwartet.

Anzeige

Konzernchef Dirk Meyer erklärte, dass AMD im ersten Quartal eine Reihe von "wichtigen Prioritäten gesetzt" habe. Der Rhythmus der neuen Produkt- und Plattformeinführungen sei gehalten und solide Fortschritte bei den Geschäftsaktivitäten gemacht worden. "Das Ergebnis ist ein flexibles AMD, das in der Lage ist, langfristige Erfolg zu erzielen."

AMD hat seine gesamte Fertigung in das Unternehmen Globalfoundries ausgegründet, an dem die Regierung von Abu Dhabi 55,6 Prozent hält.


eye home zur Startseite
Agamemnon 22. Apr 2009

Lieber sich nicht mit den Abmahnanwälten anlegen, deshalb kein N*tbook meinerseits :D

So Nie 22. Apr 2009

Die Gamer-PC haben nach wie vor nur einen PC-Markanteil von kleiner als 5 %. Bei...

HORST II 22. Apr 2009

Gerade wenn man bedenkt, dass die anderen großen Unternehmen des Halbleitergeschäfts sich...

Setsuka 22. Apr 2009

genau auf der kürzlich stattgefundenen G20 wurde ein weltweites hilfspaket von 5...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SP eCommerce GmbH, Neuss
  2. Continum AG, Freiburg
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. 3,99€
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: Anforderung beim Spaceshuttle...

    dietzi96 | 08:09

  2. Re: Wer nutzt denn Gmail wirklich aktiv?

    abcdefgh1 | 08:02

  3. Re: Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    ThaKilla | 07:40

  4. Re: Ist ja auch sehr nervig...

    robinx999 | 07:40

  5. Re: Zusammenhang Strukturgröße und Taktrate

    Local Horst | 07:33


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel