• IT-Karriere:
  • Services:

Yahoo baut weitere 700 Arbeitsplätze ab

Gewinn bricht um 78 Prozent ein

Yahoo büßt auch im ersten Quartal 2009 erneut kräftig Gewinn ein. Die neue Konzernchefin Carol Bartz reagiert darauf mit weiterem Stellenabbau.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Internetunternehmen Yahoo baut weitere 700 Arbeitsplätze ab. Bis zum Jahresende 2008 wurden bereits 1.600 Jobs gestrichen. Im ersten Quartal brach der Gewinn wegen des schwächer werdenden Werbemarkts um 78 Prozent ein.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  2. PHOENIX Pharmahandel GmbH & Co KG, Fürth, Mannheim

Yahoo erzielte einen Nettogewinn von 117,6 Millionen US-Dollar (8 Cent pro Aktie), nach 536,8 Millionen US-Dollar (37 Cent pro Aktie) im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Umsatz fiel um 13 Prozent auf 1,2 Milliarden US-Dollar.

"Yahoo ist nicht immun gegen die weitergehende wirtschaftliche Abwärtsentwicklung", sagte die neue Konzernchefin Carol Bartz.

Seit der letzten Woche soll es wieder Gespräche zwischen Microsoft und Yahoo über Themen wie mögliche Partnerschaften bei Suche und Onlinewerbung geben. Steve Ballmer und Bartz hätten sich getroffen, so US-Medien. Vor circa einem Jahr hatte Microsoft erstmals ein Übernahmeangebot für Yahoo über 47,5 Milliarden US-Dollar abgegeben, was der damalige Firmenchef Jerry Yang abgelehnt hatte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 24,99€
  2. 19.95€
  3. (-63%) 11,00€
  4. 29,99€

Darth 22. Apr 2009

Oh man, wenn ich nurnoch 117 Mio Gewinn machen würde sähe ich mich auch schon auf der...


Folgen Sie uns
       


Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth

WLAN-Überwachungskameras lassen sich ganz einfach ausknipsen - Golem.de zeigt, wie.

Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth Video aufrufen
Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 baut auf Nahrung, Holz, Stein und Gold
  2. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Mi Note 10 im Hands on Fünf Kameras, die sich lohnen
  2. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  3. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro

    •  /