Abo
  • Services:

Navigon Starter: Navigationsgerät bei Penny für 90 Euro

GPS-Gerät mit Kartenmaterial für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Ab 23. April 2009 bietet der Discounter Penny das GPS-Navigationsgerät Starter von Navigon zum Preis von 90 Euro an. Damit unterbietet der Discounter auch günstige Angebote bei Onlineshops, bei denen Versandgebühren hinzukommen würden.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Starter richtet sich Navigon vor allem an Einsteiger, die Grundfunktionen eines Navigationsgeräts haben wollen. Das Modell basiert auf dem Navigon 1200, verzichtet aber auf Geschwindigkeitsassistent, Fahrspurassistent Pro und Reality View Light. Gegen Aufpreis können diese und einige andere Funktionen per Softwareupdate nachgerüstet werden. Dem Gerät liegt Kartenmaterial von Deutschland, Österreich und der Schweiz bei.

Der Listenpreis für das Navigon Starter liegt bei 109 Euro, während der Straßenpreis sich knapp darunter einpendelt. In verschiedenen Onlineshops gibt es das Gerät auch günstiger als bei Penny. Dann kommen jedoch noch Versandgebühren dazu, was den Preisvorteil wieder zunichte macht. Somit stellt der Preis von Penny ein interessantes Angebot dar. Wer aber bereit ist, knapp 10 Euro mehr zu investieren, bekommt unter anderem bei Amazon.de das Navigon-Modell 2200 mit TMC-Unterstützung sowie Geschwindigkeitsassistent, Fahrspurassistent Pro, Reality View Pro und Text-to-Speech.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 116€)
  2. 55,11€ (Bestpreis!)
  3. 17,49€
  4. 299€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt

honzo 22. Apr 2009

Garmin - nicht geschenkt!

Kindergarten 22. Apr 2009

was ist dabei, wie viele brauchen wirklich ein Ladegerät für zu Hause. 10 oder weniger...

OnlineGamer 21. Apr 2009

... leider ist es schon wieder teurer. :-) hatte mir aber eins gesichert! 90€ für das...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ2 Compact - Test

Sony hat wieder ein Oberklasse-Smartphone geschrumpft: Das Xperia XZ2 Compact hat leistungsfähige Hardware, eine bessere Kamera und passt bequem in eine Hosentasche.

Sony Xperia XZ2 Compact - Test Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

    •  /