• IT-Karriere:
  • Services:

Samsung liefert robuste Notebookfestplatten mit 500 GB aus

Serie Spinpoint M7 bis 400G schockfest

Nicht mehr Kapazität, sondern mehr Schockfestigkeit verspricht Samsung für seine neue Serie "Spinpoint M7" an 2,5-Zoll-Festplatten. Die Laufwerke sollen auch im Betrieb Stöße von bis zu 400 G für zwei Millisekunden überleben.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Serie M7 folgt der bereits verfügbaren Serie M6. Die maximale Kapazität von 500 GByte hat sich nicht erhöht, Samsung bietet die M7-Laufwerke außerdem in Größen von 250, 320 und 400 GByte an. Bis auf das kleinste Modell sind dabei stets zwei Magnetscheiben verbaut, jede davon fasst 250 GByte.

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  2. DEPOT - Gries Deco Company GmbH, Niedernberg

Diese "Platters" rotieren mit 5.400 Umdrehungen pro Minute, der Cache ist 8 MByte groß und die Schnittstelle als SATA mit 3 GBit/s ausgeführt. Angaben zu den maximalen Transferraten und zur Leistungsaufnahme machte Samsung nicht, erklärte aber, bei den Festplattentests des Benchmarks PCMark sei das Laufwerk 18 Prozent schneller als die Vorgängerversion.

Während die Spinpoint M6 im Betrieb nur Stöße von 325 G für zwei Millisekunden aushielt, sollen es bei der M7 400 G bei gleicher Schockdauer sein. Samsung hat das unter anderem durch ein neu konstruiertes Gehäuse erreicht.

Laut Samsung werden derzeit erste Muster an PC-Hersteller verschickt, an die Großhändler sollen die Laufwerke noch im April 2009 gehen. Preise nannte das Unternehmen nicht. Die Serie M6 ist derzeit für rund 100 Euro für das 500-GByte-Modell verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  3. 419,00€ (Bestpreis!)

craesh 21. Apr 2009

Ja genau. Ob sie von 0 auf fallend oder von fallend auf 0 beschleinigt (="verzögert...

plattenspieler 21. Apr 2009

Gibt es einen Vergleich zwischen den Notebook-Modellen - Seagate 500 GB Momentus 7200.4...


Folgen Sie uns
       


Ghost Recon Breakpoint - Fazit

Das Actionspiel Ghost Recon Breakpoint von Ubisoft schickt Spieler als Elitesoldat Nomad auf eine fiktive Pazifikinsel.

Ghost Recon Breakpoint - Fazit Video aufrufen
DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  2. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
  3. Verschlüsselung Regierungen wollen Backdoors in Facebook für Untersuchungen

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

    •  /