Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Assault on Dark Athena - Riddick zurück im Knast

Remake und Fortsetzung des Actionhits The Chronicles of Riddick

2004 brach Richard B. Riddick alias Vin Diesel auf der Xbox das erste Mal aus dem Gefängnis aus, jetzt schicken ihn die Entwickler auf Xbox 360 und Playstation 3 wieder in den Knast. Das Verlies sieht schöner und detaillierter aus als zuvor und eine Fortsetzung und einen Mehrspielerpart gibt es obendrein.

The Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena (Xbox 360, PS3, Windows-PC)
The Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena (Xbox 360, PS3, Windows-PC)
Vin Diesel und die von ihm frisch gegründete Spieleschmiede Tigon Studios schrieben im Jahr 2004 mit "The Chronicles of Riddick: Escape from Butcher Bay" Videospielgeschichte. Statt einer von Spielen zum Film gewohnten lieblosen Umsetzung stellte der Schleich-Action-Mix den zugehörigen Leinwandstreifen locker in den Schatten. Das Spiel gilt bis heute als eines der atmosphärisch gelungensten Abenteuer auf der ersten Microsoft-Konsole. Eine Fortsetzung war da natürlich unvermeidlich, ließ aber überraschend lange auf sich warten. Das Endergebnis ist dafür keine simple Erweiterung, sondern besteht aus drei Komponenten: einem optischen Remake des Originals, einem direkt daran anschließenden und etwa ebenso langen zweiten Teil sowie einem Multiplayermodus.

Das originale Escape from Butcher Bay hat fünf Jahre nach seiner Erstveröffentlichung nichts von seiner Faszination verloren. Immer noch ist es äußerst spannend, mit Richard B. Riddick alias Vin Diesel aus dem Hochsicherheitsgefängnis Butcher Bay auszubrechen - vor allem, weil die Flucht eine alles andere als einfache Angelegenheit ist. Neben unzähligen Wachen, Sicherheitsvorrichtungen und einer unwirtlichen Umgebung erweist sich auch ein Großteil der Gefängnisinsassen kaum als große Hilfe beim Ausbruch. Erst nachdem diverse Aufträge für Mitgefangene erledigt, Waffen ergattert, zahlreiche Faustkämpfe gewonnen und die Dunkelheit fürs kontinuierliche Attackieren aus dem Hintergrund genutzt werden, darf sich Riddick in Sicherheit wähnen.

Anzeige
 

Die Freude währt allerdings nur kurze Zeit: Kaum sind die ersten Minuten der Fortsetzung "Dark Athena" angespielt, befindet sich Riddick schon wieder auf fremdem Boden und auf der Flucht - nur dass es diesmal gewissenlose Söldner sind, die Riddick an Bord des Raumschiffes Dark Athena das Leben schwer machen - mit dem Ziel, ihn und seine Mitgefangenen zu willenlosen Sklaven zu machen.

Spieletest: Assault on Dark Athena - Riddick zurück im Knast 

eye home zur Startseite
Denkstörung 05. Jun 2009

1. runnigtux macht wie immer seine späßle.. wer ironie nicht versteht sollte auch keine...

Sonic77 22. Apr 2009

Für DTM Race Driver 2 für den PC gab es über 1 Jahr(!) keinen funktionierenden Crack...

Hotohori 22. Apr 2009

Naja, das muss ja allein schon deshalb drin sein, weil ja in dem Spiel auch ein Remake...

Besserwisser02 22. Apr 2009

Besserwisser02 schließt sich Besserwissers01 Boykott an!

-.-mANDY-.- 21. Apr 2009

"Pw'ned lol'nub Cthulhu G'olehm omgwtf'narf kkthxbye" Du sollst nicht zu viel Xbox live...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Carmeq GmbH, Ingolstadt
  2. BG-Phoenics GmbH, München
  3. Net at Work GmbH, Paderborn
  4. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. ASUS-Gaming-Produkt kaufen und bis zu 150€ Cashback erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen
  2. Internet Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt
  3. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: Ein Alexa Gesetz also?

    das_mav | 19:27

  2. Re: Supercomputer sind wie Beton - es kommt drauf...

    hl_1001 | 19:26

  3. Re: 4 von 5 Amerikanern glauben an Engel

    Yash | 19:22

  4. Re: Warum beteiligt sich Seite mit "IT-News für...

    HorkheimerAnders | 19:20

  5. Re: Wenn man sich anschaut, wie grade radikale...

    Umaru | 19:19


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel