Abo
  • Services:

Daten aus Palm Desktop mit Palm Pre synchronisieren

CompanionLink für Google erledigt Datenabgleich

Palm selbst sieht keine Möglichkeit vor, Daten aus dem Palm Desktop mit dem künftigen Pre-Smartphone abzugleichen. Mit CompanionLink für Google ist ein Datenabgleich mit einigen Abstrichen bereits jetzt möglich.

Artikel veröffentlicht am ,

Seit Mai 2006 bietet CompanionLink eine Software an, um Daten aus verschiedenen PIM-Applikationen wie Palm Desktop, Outlook oder Lotus Notes mit einem Google-Konto abzugleichen. Seitdem wurde der Funktionsumfang der Software erweitert. Auch Blackberry-Geräte und Apples iPhone werden unterstützt. Da Palms Pre direkten Zugang auf Daten eines Google-Kontos hat, ist auch ein Datenaustausch mit dem Palm Desktop oder Outlook kein Problem.

 
Video: Palm Desktop mit Palm Pre über Google synchronisieren

Stellenmarkt
  1. Rodenstock GmbH, München, Regen
  2. STÖBER Antriebstechnik GmbH + Co. KG, Pforzheim

CompanionLink für Google muss lokal installiert werden und dann kann die Software so konfiguriert werden, dass sie Daten regelmäßig oder zu bestimmten Ereignissen abgleicht. So gelangen Daten eines Google-Kontos in den Palm Desktop oder eben vom Palm Desktop auf ein Google-Konto. Wird dieses Google-Konto dann mit dem Palm Pre abgefragt, stehen die Daten aus dem Palm Desktop auch auf dem Neuling zur Verfügung.

Allerdings gibt es noch eine Einschränkung, denn die CompanionLink-Software synchronisiert nur Termine, Adressen und Aufgaben. Notizen aus dem Palm Desktop würden also nicht zu Google übertragen und stünden damit auch nicht auf dem Palm Pre zur Verfügung.

CompanionLink für Google kostet 29,95 US-Dollar und steht als 14-Tage-Testversion über die Herstellerseite zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate bestellen

Der Hans 31. Okt 2009

Schade. Mal wieder ein innovatives Konzept von Palm. Und dann ohne Offline...


Folgen Sie uns
       


Infiltrator Demo mit DLSS und TAA

Wir haben die Infiltrator Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti mit DLSS und TAA ablaufen lassen.

Infiltrator Demo mit DLSS und TAA Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Neues Produkt USB-C-Ladekabel für die Apple Watch vorgestellt
  2. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /