Abo
  • Services:
Anzeige

Lacie: eSATA-RAID-Kombi mit bis zu 32 TByte

RAID-Controller und Ersatzteile beim 16- und 32-TByte-Bundle

Die neue RAID-Lösung von Lacie ist eine Kombination aus mehreren externen 4big Quadra und einem eSATA-RAID-Controller. Lacie richtet sich damit vor allem an Videoproduzenten mit hohem Speicherbedarf. Schnell soll die Speicherlösung auch sein.

Zur NAB 2009 in Las Vegas zeigt Lacie seine neue Speicherlösung, mit der Videoproduzenten bis zu 32 TByte speichern können. So eine Lösung lässt sich allerdings kaum in einem Rechner unterbringen. Lacie kombiniert daher die bereits erhältlichen 4big-Quadra-Festplatten mit einem eSATA-RAID-Controller. Der Maximalausbau besteht also aus 4 x 4 Festplatten, wobei jede der vier 4big Quadras selbst noch einen RAID-Controller für die internen vier Festplatten mit sich bringt. Die bis zu 16 Festplatten des Quadra-Bundles sollen hot-swappable sein, sie können also im laufenden Betrieb ausgetauscht werden.

Anzeige

Lacie will mit dieser Kombination bis zu 700 MByte/s von und zu einem Rechner übertragen können. Dafür braucht es aber vier Quadras. Mit zwei Quadras sollen immerhin noch 400 MByte/s übertragen werden können. Der RAID-Controller braucht einen PCIe-x8-Steckplatz im Rechner. Mit den Quadras und dem RAID-Controller sollen sich sieben verschiedene RAID-Kombinationen erstellen lassen. Darunter auch ein RAID-50, das aus dem 32-TByte-Bundle eine 24-TByte-Festplatte für das Betriebssystem macht. Ein RAID-51 ist auch möglich: Dazu werden zwei Quadras als RAID-5 konfiguriert und der Controller spiegelt diese beiden RAID-5-Quadras auf die anderen beiden Quadras.

Die Lacie Quadra Bundles wird es mit 8, 16 und 32 TByte geben. Das 8-TByte-Bundle besteht allerdings nur aus zwei Quadras und einem Controller. Die Quadra-Pakete mit 16 und 32 TByte werden zudem mit einem Rettungskit ausgeliefert, das aus einer Ersatzfestplatte und einem Ersatznetzteil besteht. Ein PCIe-Controller für die eSATA-Festplatten gehört bei allen Bundles zum Lieferumfang. Der Controller ist sowohl für den Einsatz unter Windows als auch unter MacOS X gedacht.

Die Preise für die Quadra-Bundles liegen zwischen 2.000 und 8.000 Euro. Sie sollen ab Mai 2009 im Handel verfügbar sein.


eye home zur Startseite
Nyckelpiga 04. Okt 2009

Laut Webseite gibt es 8 TByte System für 2K EUR, wohingegen die 2 TByte-Version 600 EUR...

Der Kaiser! 21. Apr 2009

Nee.. Das ist Klopapier. Geld ist ein verwandter des Klopapiers, warscheinlich hast es...

raiders otla 21. Apr 2009

Mist. Du hast Recht, nur drei beliebige. Wird schon wieder weniger interessant, bei dem...

oliver p. 21. Apr 2009

So muss das sein: http://www.computerbase.de/news/hardware/laufwerke/flashspeicher/2009...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH, Stuttgart
  2. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Landsberg am Lech
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 9,99€
  2. (-57%) 12,99€
  3. (-60%) 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  2. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  3. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  4. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  5. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  6. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  7. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  8. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  9. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer

  10. Zertifikate

    Startcom gibt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Sollte ich mich geirrt haben

    violator | 18:14

  2. "Ziel ist es [...] für eine bessere...

    ML82 | 18:11

  3. Re: Selten so einen schlechten Artikel hier gelesen

    bernd71 | 18:09

  4. Re: Nicht für den Straßenverkehr

    renegade334 | 18:06

  5. Re: Ich mag Apple und deren goldener Käfig gar nicht

    Trollifutz | 18:04


  1. 17:08

  2. 16:30

  3. 16:17

  4. 15:49

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:40

  8. 14:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel