Abo
  • Services:
Anzeige

OCZ: Neue SLC-SSDs mit hohem Tempo

Speicherkapazitäten liegen bei 60 und 120 GByte

Von OCZ gibt es zwei neue Solid State Disks (SSDs), die den teuren, aber schnellen SLC-Flashspeicher einsetzen. Damit erreichen die Laufwerke hohe Schreib- und Lesegeschwindigkeiten. OCZ bewirbt die 2,5-Zoll-SSDs für den Einsatz in Servern und Workstations, sie passen aber auch in Notebooks.

OCZ bietet zwei neue SSDs für den Unternehmenseinsatz an, die mit dem schnellen SLC-Flashspeicher ausgestattet sind. Sie sind vor allem für Serverumgebungen und andere Unternehmensanwendungen gedacht. Zur Wahl stehen bei der "Vertex EX"-Serie ein 60-GByte-Modell und ein 120-GByte-Modell. Beide Modelle werden im 2,5-Zoll-Format mit der SATA-3Gb-Schnittstelle ausgeliefert und haben eine Bauhöhe von 9,3 mm. Notebookfestplatten haben in der Regel eine Bauhöhe von 9,5 mm. Die SSDs wiegen 77 Gramm und sind damit etwas leichter als herkömmliche Festplatten.

Anzeige

OCZs neue SSDs bewegen sich nah an der gegenwärtigen Grenze der SATA-Schnittstelle von 3 GBit/s. Die SSDs sollen bis zu 260 MByte/s vom Datenträger an den Rechner schicken. Die Daten können beim 60-GByte-Modell auf die SSD mit maximal 200 MByte/s geschrieben werden. Typische Schreibraten liegen laut OCZ bei 100 MByte/s.

Die Daten des größeren Modells entsprechen größtenteils der 60-GByte-Variante. Das große Modell hat Platz für 120 GByte an Daten und ist mit einer Schreibgeschwindigkeit von bis zu 210 MByte/s geringfügig schneller.

Für die SSDs gelten die Vorteile, die auch auf viele andere Speichermedien aus Flashspeichern zutreffen. Sie sind leise, wenig stoßempfindlich, leicht, haben eine besonders geringe Zugriffszeit (weniger als eine Millisekunde) und nehmen mit 0,5 bis 2 Watt recht wenig Leistung auf.

Durchschnittlich soll es über alle SSDs gerechnet alle 1,5 Millionen Stunden zu einem Ausfall des Speichers kommen. OCZ warnt vor dem Einsatz von Defragmentierprogrammen, die die Lebenszeit verringern können. Der Hersteller gibt eine Garantie von zwei Jahren auf die SLC-SSDs.

Beide Laufwerke sind noch nicht verfügbar. Details zu Preisen oder der Verfügbarkeit nannte der Hersteller noch nicht.


eye home zur Startseite
RATM 22. Apr 2009

"ocz is leider bisher dafür bekannt extrem billige controller zu verbauen" Lies mal...

Ema Strobel 21. Apr 2009

Interessant: OCZ bewirbt die 2,5-Zoll-SSDs für den Einsatz in Servern und Workstations...

zomg 21. Apr 2009

und villeicht manchmal auch noch die fabrik die die blurays presst :D

Hotohori 21. Apr 2009

Ich freue mich immer wieder wie oft es News zu neuen SSDs gibt. Warum? Weil je mehr...

Bouncy 21. Apr 2009

gibt es doch ab 50€ (8gb) bzw. ab 70€ (32gb) - für kleine, billige systeme reicht das...


Netbux / 21. Apr 2009

Schnelle SSDs von OCZ



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Bamberg
  2. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  3. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  2. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  3. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  4. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart

  5. Erneuerbare Energien

    Tesla baut in drei Monaten einen Netzspeicher in Australien

  6. Netzwerkdurchsetzungsgesetz

    Zweites Löschzentrum von Facebook startet in Essen

  7. Raumfahrtpionier

    Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  8. Auch Italien

    Amazon-Streik am Black Friday an sechs Standorten

  9. Urteil

    Winsim-Preiserhöhung von Drillisch ist hinfällig

  10. Automatisierung

    Hillary Clinton warnt vor den Folgen künstlicher Intelligenz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Re: Schwerkraft durch Rotation?

    maverick1977 | 12:42

  2. Re: Neue Karrierechancen für Mitarbeiter

    ArcherV | 12:42

  3. Re: Ja ja das KVR...

    Niaxa | 12:39

  4. Re: Wird nix passieren

    DMA92 | 12:39

  5. Re: Glückwunsch an die Anwender

    Luke321 | 12:38


  1. 12:35

  2. 12:00

  3. 11:47

  4. 11:25

  5. 10:56

  6. 10:40

  7. 10:28

  8. 10:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel