Abo
  • Services:

Dritte "Lange Nacht der Computerspiele" in Leipzig

Wertvolle historische Computerspiele werden zu sehen sein

Zum dritten Mal findet in der Leipziger Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) die "Lange Nacht der Computerspiele" statt. Neben einem Vortrag des Rekordhalters im Spielesammeln steht auf dem Programm: Diskutieren, Kennenlernen und Spaß haben.

Artikel veröffentlicht am ,

In der Nacht vom 25. auf den 26. April 2009 findet an der HTWK in Leipzig die dritte "Lange Nacht der Computerspiele" statt. Ab 16 Uhr bis in die frühen Morgenstunden wird am Campus gespielt, experimentiert, nachgedacht und diskutiert. Es geht los mit einem Vortrag von René Meyer, Journalist und Guinness-Buch-Rekordhalter im Spielesammeln. Anschließend zeigen die Veranstalter Gamesengine-Animationsfilme. Ab 18 Uhr beginnt die eigentliche Spielenacht im Zuse-Bau (Gustav-Freytag-Str. 42 A). In den Multimedia-Pools stehen PCs mit Spielen zum Ausprobieren unterschiedlicher Genres. Mitglieder der Leipziger Computerspielschule stehen für Fragen zur Verfügung. Darüber hinaus können die Gäste auf der 3D-Projektion dreidimensional spielen.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  2. ifm prover gmbh, Tettnang

Außerdem zeigen die Veranstalter Filmklassiker, die sich mit Computern und Computerspielen befassen. Im Eingangsbereich sind Studentenprojekte zu sehen. Die Spiele, die im Rahmen des Mikroprozessor-Kurses hergestellt wurden, können von den Besuchern ausprobiert werden. Für Liebhaber zeigt René Meyer wertvolle historische Computerspiele aus seiner Sammlung.

Die Lange Nacht der Computerspiele findet im Rahmen des Studiums Generale der HTWK Leipzig statt und ist für alle Interessierten offen. Sie schließt sich an den Hochschulinformationstag für Studieninteressierte an und richtet sich auch an die Besucher der Leipziger Museumsnacht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Dual DT 210 Plattenspieler 77,00€ statt 111,99€)
  2. (heute u. a. Beyerdynamic DTX 910 Kopfhörer, NZXT H700i Gehäuse, HP Notebook)
  3. (u. a. Canon EOS 2000D + Objektiv 18-55 mm für 299€ statt 394€ im Vergleich)
  4. ab 119,99€

siwer 23. Apr 2009

der rekord bezieht sich meines wissens auf unterschiedliche geräte. in deiner liste sind...

DER GORF 21. Apr 2009

Zu was anderes ist das nicht gut!

Neko-chan 21. Apr 2009

er ist ne sie und dir ist ironie und Satiere unbekannt.

blaaa 21. Apr 2009

soviel ich weiß handelt es sich dabei um lcd spiele


Folgen Sie uns
       


Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on

Amazons neue Version des Kindle Paperwhite steckt in einem wasserdichten Gehäuse. Außerdem unterstützt der E-Book-Reader Audible-Hörbücher und hat mehr Speicher bekommen. Das neue Modell ist zum Preis von 120 Euro zu haben.

Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on Video aufrufen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
    Apple Watch im Test
    Auch ohne EKG die beste Smartwatch

    Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
    2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
    3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

      •  /