Abo
  • Services:
Anzeige

Enlightenment bereitet Veröffentlichung von E17 vor

Entwickler planen Alphaversion

Die Entwickler der Desktopumgebung Enlightenment bereiten derzeit eine Veröffentlichung der nächsten Version E17 vor. Den Anfang soll eine Alphaversion machen, bis Ende 2009 könnte E17 dann fertig sein. Das System wird schon seit 2000 entwickelt.

Der aktuelle Zeitplan des Projektes sieht mehrere Entwicklerversionen vor. Bei diesen kommt es jeweils zu einem Code Freeze, so dass kein neuer Quelltext in den Entwicklungszweig gelangen kann, dann werden Pakete erstellt und Fehler korrigiert. Anschließend wird wieder neuer Code akzeptiert.

Anzeige

So sollen über die kommenden Monate Entwicklungsversionen freigegeben werden, bis im September 2009 eine Alpha erscheint. Eine Betaversion soll im Oktober folgen, der Release Candidate im November. Weihnachten 2009 könnte E17 dann in der fertigen Version vorliegen - so lange alles nach Plan läuft.

Die Arbeit an E17 begann bereits im Dezember 2000. Dabei handelt es sich um eine komplette Neuentwicklung der derzeit aktuellen Version DR16. E17 ist modular aufgebaut, so dass es sich erweitern lässt und es liefert einen Dateimanager mit. Ferner soll sich E17 so weit wie möglich konfigurieren lassen.


eye home zur Startseite
Der Kaiser! 02. Dez 2009

Benutzt Enlightment GTK?

TRex2003 21. Apr 2009

..und es kommen noch mehr ;)

BigPapaJ 21. Apr 2009

Also wenn du sehen willst, was die e17 ist dann versuchs mal unter www.get-e.org

taudorinon 21. Apr 2009

Das ändert aber nichts daran, das E17 offiziell noch nicht erschienen ist. Meine Debian...

testosteron 20. Apr 2009

Das ist doch das Interessante... muss nur noch PC-BSD drauf umschwenken.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. Deutsche Post DHL Group, Frankfurt
  3. über unternehmensberatung monika gräter, Augsburg
  4. BASF SE, Ludwigshafen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€ + 5,99€ Versand
  2. 59,90€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  2. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  3. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  4. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  5. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  6. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  7. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  8. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  9. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  10. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Europa-SPD Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert
  2. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  3. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos

  1. Re: Alles nur kein Glasfaser

    ernstl | 21:21

  2. Re: das ist nicht sexistisch

    AgentBignose | 21:21

  3. Re: Besteht denn abseits von Großstadt-Hipstern...

    Gromran | 21:19

  4. Re: Das kann nicht in D klappen

    Teebecher | 21:17

  5. Re: Warum tritt bei Kobalt weniger...

    Arsenal | 21:16


  1. 18:27

  2. 18:09

  3. 18:04

  4. 16:27

  5. 16:00

  6. 15:43

  7. 15:20

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel