Abo
  • IT-Karriere:

Versatel Deutschland feuert seinen Vorstandsvorsitzenden

Holt sich neuen Chef von Dell Europe

Das Telekommunikationsunternehmen Versatel hat sich von seinem Vorstandsvorsitzenden Peer Knauer getrennt. Knauer fehle in der jetzigen Phase "die internationale Erfahrung", erfuhr Golem.de als Begründung aus unternehmensnahen Kreisen. Der Nachfolger kommt von Dell.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Festnetzbetreiber Versatel kündigt überraschend seinem Vorstandsvorsitzenden Peer Knauer. Das gab das Unternehmen heute bekannt. Angaben für den Weggang Knauers, der "mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben" entbunden wird, wurden nicht gemacht. Die Aufsichtsräte seien der Meinung, dass Knauer in der jetzigen Zeit die nötige internationale Erfahrung fehle, erfuhr Golem.de aus dem Unternehmensumfeld. Knauer war seit dem Jahr 2000 im Unternehmen tätig, zuerst als Chef des Festnetzbetreibers Tropolys, der mit Versatel verschmolzen wurde.

Finanzvorstand Max Padberg wird bis zum 9. Mai 2009 die Aufgaben des Vorstandsvorsitzenden interimistisch übernehmen, so Versatel weiter. Ab dem Datum wird Alain D. Bandle die Führung übernehmen. Bandle ist derzeit noch Vice President und General Manager bei Dell Europe, wo er das Europageschäft mit staatlichen Einrichtungen, Bildungsträgern und Kunden im Gesundheitswesen verantwortet. Zuvor war Bandle seit 2005 als Geschäftsführer für Dell Deutschland und Österreich tätig. Versatel-Aufsichtsratschef Roland Steindorf sagte, der neue Vorstandsvorsitzende sei für die "anstehende Marktkonsolidierung" die richtige Wahl.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Inno3D Geforce RTX 2070 X2 OC für 399,00€, Zotac Gaming Geforce RTX 2080 AMP Extreme...
  2. 199,90€ (Bestpreis!)
  3. ab 794,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  4. ab 1.144,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)

bd55 21. Apr 2009

Also doch wieder Telekom ;-)

unwissender 21. Apr 2009

öhm, auf welcher basis vergleichst du jetzt Versatel mit Sony?

trollschaedelsp... 21. Apr 2009

soso. ich kann das gegenteil behaupten. technische probs schnellstens gelöst. sehr gute...

sphere 20. Apr 2009

Ähm, irgendwie fehlt in der Gleichung Telefónica/o2. KPN/e-plus fehlt in Deutschland der...


Folgen Sie uns
       


Acer Predator Thronos ausprobiert (Ifa 2019)

Acer stellt auf der Ifa den doch auffälligen Gaming-Stuhl Predator Thronos aus. Golem.de setzt sich hinein - und möchte am liebsten nicht mehr aussteigen.

Acer Predator Thronos ausprobiert (Ifa 2019) Video aufrufen
Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger


    Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
    Sonos Move im Test
    Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

    Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
    2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
    3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

    Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
    Surface Hub 2S angesehen
    Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

    Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
    Ein Hands on von Oliver Nickel

    1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
    2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
    3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

      •  /