Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Book of Unwritten Tales - zauberhaftes Abenteuer

Fantasyhelden auf der Suche nach mysteriösem Artefakt

Fantasy ist groß und schwer und ernst? Nicht immer: In The Book of Unwritten Tales geht es zwar auch um den Kampf von Gut und Böse, um mächtige Artefakte und dunkle Armeen. Trotzdem setzt das Adventure in erster Linie auf Humor.

The Book of Unwritten Tales (PC)
The Book of Unwritten Tales (PC)
Was hat MacGuffin gefunden? Der greise Gremlin-Archäologe muss bei seinen Grabungen auf etwas ganz Besonderes gestoßen sein, sonst wäre nicht die halbe Fantasywelt von The Book of Unwritten Tales hinter ihm her. In dem Adventure ist es Aufgabe des Spielers, hinter das Geheimnis von MacGuffin zu kommen. Dass es sich dabei um ein Artefakt handelt, stellt sich sehr schnell heraus - aber wo es ist, welche Kräfte es hat und wie es nicht in die Hände der bösen Hexe Mortroga und ihres debilen Sohns Munkus gelangt, das stellt sich erst im Spielverlauf heraus.

Anzeige
 

Allzu ernst geht es im Werk des Bremer Entwicklerstudios King Art Games nicht zu. Das Programm zieht fröhlich alle möglichen Fantasyepen durch den Kakao. Vor allem auf Der Herr der Ringe gibt es zahlreiche teils sehr direkte Anspielungen. Aber auch auf Rollenspieler - etwa in einer Szene, in der ein Magier und sein Kumpel an einem Rollenspielautomaten sitzen und es genießen, sich in einer virtuellen Welt aus Finanzämtern, Steuerbescheiden und Bürojargon zu verlieren. Helden, Zauberer und Orks haben sie schließlich selbst genug in ihrem Leben.

Wilbur nimmt Platz in einer Reisekapsel
Wilbur nimmt Platz in einer Reisekapsel
Mit der für Adventures typischen Point-and-Click-Steuerung steuert der Spieler je nach Situation den Gnom Wilbur, die Elfe Ivo, den Freibeuter Nate und ein zotteliges Vieh mit dem Namen "Vieh". Welche Figur gerade dran ist, bestimmt die strikt linear gehaltene Handlung. Zuerst lenkt der Spieler das Schicksal von Ivo, die ganz zu Beginn auf einem Flugdrachen auf MacGuffin trifft. Dann stößt zufällig der brave Wilbur dazu, der eigentlich nur in einer Kneipe aushilft - und dann dauert es ein bisschen, bis auch der Rest des Quartetts auftritt.

Spieletest: Book of Unwritten Tales - zauberhaftes Abenteuer 

eye home zur Startseite
mr. friday 29. Apr 2009

*arrg* noch was... naja interessiert eh niemanden :) sam&max 1: 9/10

largo lagrande 20. Apr 2009

Die letzte Szene sieht aus wie LeChuck's Folterkammer aus Monkey2.

t0takel 20. Apr 2009

Wo denn genau?

t0takel 20. Apr 2009

Tjaja. Die Jugend von Heute- kein Geschichtsbewusstsein mehr.

Evo 20. Apr 2009

Bei "So Blonde" gibts übrigens ne Demo...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  2. Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration des Landes Schleswig-Holstein, Kiel
  3. Verve Consulting GmbH, Köln
  4. SYSback AG, deutschlandweit


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Solid V 23,99€, Total War Warhammer II 15,74€, Project Cars 2 35,99€)
  2. 56,90€ statt 69,90€
  3. 184,90€ statt 199,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Russland

    mrgenie | 19:18

  2. Haltbarkeit

    Gucky | 19:18

  3. Re: Wieder online nach 27h

    nicoledos | 19:18

  4. Re: "IT-News" ...

    HerrMoser | 19:18

  5. Re: TAB Groups

    Ykandor | 19:16


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel