Abo
  • Services:

Neuer externer DVD-Brenner mit USB-Stromversorgung

Lite-On-Laufwerk meldet, ob ein- oder zweimal USB erforderlich ist

Der externe Slim-DVD-Brenner Lite-On eSAU108 wird über die USB-Schnittstelle auch mit Strom versorgt. Liefert ein Notebook nicht genug Energie, fordert das optische Laufwerk mittels LED zum Anschluss an eine zusätzliche USB-Schnittstelle auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Die meisten Notebooks liefern laut Lite-On genug Strom, um den externen DVD-Brenner eSAU108 über einen einzelnen USB-Port zu versorgen. Bei einigen Notebooks ist jedoch ein zweiter USB-Port erforderlich, um genügend Strom zu bekommen.

Stellenmarkt
  1. Otto Bihler Maschinenfabrik GmbH & Co.KG, Halblech
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

In diesem Fall leuchtet die LED am Laufwerk nicht blau, sondern rot - und informiert den Nutzer darüber, dass zwei statt ein USB-Kabel angeschlossen werden müssen. Dafür ist der Brenner mit einem Y-Kabel ausgestattet. Die Funktion dahinter bezeichnet Lite-On als "Smart USB-Power Detection".

DVD+R/-R sowie DVD+RW beschreibt der eSAU108 mit bis zu achtfacher Geschwindigkeit und Double-Layer-DVDs (DVD+R DL, DVD-R DL) und DVD-RW mit bis zu sechsfacher. DVD-RAMs können mit maximal fünffacher Schreibgeschwindigkeit gefüllt werden. Gelesen werden DVDs mit bis zu achtfacher Geschwindigkeit.

CD-R- und CD-RW-Medien beschreibt und liest das Laufwerk mit bis zu 24facher Geschwindigkeit. Die Zugriffsgeschwindigkeit gibt Lite-On mit 110 ms für CDs und 130 ms für DVDs an.

Der eSAU108 ist laut Lite-On in verschiedenen Farben für 69 Euro erhältlich. Unpassend zum Namen allerdings nicht auch in Rosa, sondern nur in Schwarz, Rot, Weiß oder Blau.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

Marduk 21. Apr 2009

Warum gibt es bislang kein DVD DL-+ RW? Oder wann wird damit angefangen? Oder wird es...

jbauer 20. Apr 2009

Die internen Hubs sind self-powered, du Schlaumeier! Darum kannst du sehr wohl PRO...

der wenigsten... 20. Apr 2009

stand da grade auf dem Schlauch ;-)

Wackelkandidat 20. Apr 2009

von der instabilen Stromversorgung mal gar nicht zu reden...


Folgen Sie uns
       


HP Elitebook 735 G5 - Test

Wir schauen uns das HP Elitebook 735 G5 an, eines der besten Business-Notebooks mit AMDs Ryzen Mobile.

HP Elitebook 735 G5 - Test Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

    •  /