• IT-Karriere:
  • Services:

Sonys Blu-ray-Player BDP-S360 - bald in Europa

Auch als Heimkinokomplettsystem angekündigt

Sonys neuer Blu-ray-Player BDP-S360 wird ab Juli 2009 auch in Europa erhältlich sein. In den USA erscheint er einen Monat früher.

Artikel veröffentlicht am ,

Der BDP-360 ist der Nachfolger des BDP-S350. Beide unterstützen eine 24p-Ausgabe, Bonusview (Profil 1.1), BD-Live und verfügen über einen Upscaler (Precision Cinema HD Upscale) für bessere DVD-Wiedergabe auf hochauflösenden Fernsehern oder Projektoren. Zu den Videoausgängen zählen HDMI, Komponente, Composite und S-Video.

Stellenmarkt
  1. bio verlag gmbh, Aschaffenburg
  2. Bystronic Lenhardt GmbH, Neuhausen-Hamberg

Beim Ton hat Sonys neues Einsteigergerät mehr als sein Vorgänger zu bieten: 7.1-Kanal-Klang über Dolby TrueHD und Dolby Digital Plus, DTS-HD High Resolution Audio und DTS-HD Master Audio - jeweils decodiert oder im Bitstream über HDMI. Ton kann digital auch über optisches oder koaxiales SPDIF ausgegeben werden. Analog kann der BDP-S360 nur Stereoton ausgeben.

Zugriff auf das Onlinebonusmaterial von Blu-ray-Filmen gibt es über eine Ethernet-Schnittstelle. Als Speicher für Downloads wie Trailer, Spiele oder Zusatzinterviews muss ein USB-Stick eingesteckt werden. Sony legt dem BDP-S360 keinen bei.

Der BDP-S360 kann neben Blu-ray-, DVD- und selbst gedrehten AVCHD-Filmen auch Musik-CDs sowie JPEG-Fotos abspielen. Allerdings kann er im Gegensatz zu einigen Konkurrenten keine MP3- und DivX-Dateien wiedergeben.

Sony Deutschland will den BDP-S360 ab Juli 2009 für 299 Euro ausliefern. Für das besser ausgestattete Modell BDP-S560 wurde noch kein Lieferzeitraum und kein Euro-Preis bekanntgegeben.

Im August folgt ein Paket aus BDP-S360, AV-Receiver und 5.1-Kanal-Lautsprechersystem - als HTP-BD36SF wird es 849 Euro kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Overwatch Legendary Edition für 18,99€, No Man's Sky für 20,99€, Star Wars Jedi...
  2. (aktuell u. a. Asus VG248QZ Monitor für 169,90€, Edifier R1280DB Lautsprecher 99,90€)
  3. 0,99€ (danach 7,99€/Monat für Prime-Kunden bzw. 9,99€/Monat für Nicht-Prime-Kunden...
  4. (u. a. Stirb Langsam 1 - 5, Kingsman 2-Film-Collection, Fight Club, Terminator)

ernstl. 20. Apr 2009

Daher ist meine Wahl auf den lange erhältlichen Panasonic BD-35 gefallen. Der beherrscht...

Berthold Wimmer 20. Apr 2009

Was ist ein M5?

Der Nordstern 20. Apr 2009

Neee. Aber früher wurde das ja gern als Hauptgrund vorgeschoben, warum neue Geräte zur...

sfsfsdf 20. Apr 2009

bei kassettenlaufwerken hat sich gerne mal der tonkopf verschoben, so dass die total...


Folgen Sie uns
       


Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test

Der Samsung CRG9 ist nicht nur durch sein 32:9-Format beeindruckend. Auch die hohe Bildfrequenz und sehr gute Helligkeit ermöglichen ein sehr immersives Gaming und viel Platz für Multitasking.

Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test Video aufrufen
Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazons Heimkino-Funktion Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
  2. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  3. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

    •  /