Abo
  • Services:
Anzeige

Sign-in with Twitter nutzt OAuth

Authentifizierungsdienst in Konkurrenz zu Facebook Connect

Twitter erweitert sein API um "Sign-in with Twitter", so dass sich Nutzer an anderen Websites, Diensten oder Applikationen mit einem Twitter-Account anmelden können. Der Dienst konkurriert mit Facebook Connect, setzt aber auf OAuth ohne proprietäre Erweiterungen.

Zahlreiche Websites oder Applikationen erweitern Twitter um zusätzliche Funktionen. Möglich macht das Twitters API, das nun um eine entscheidende Komponente erweitert wird: Sign-in with Twitter.

Anzeige

Heute fragen Webdienste wie Twitpic Nutzer nach ihrem Twitter-Log-in, um dann mit diesen Daten einen API-Aufruf an Twitter zu senden. Ist dieser erfolgreich, müssen die Daten stimmen. Doch wünschenswert ist das Vorgehen nicht, schließlich sollten Nutzer ihre Passwörter nicht an Dritte herausgeben müssen.

Der neue Dienst ist Teil von Twitters OAuth-Beta und basiert auf dem freien Authentifizierungsprotokoll. Nutzer können sich damit mit ihrem Twitter-Account bei Dritten einloggen, die dadurch direkt auch Zugriff auf die Daten des jeweiligen Nutzers bei Twitter erhalten. So können Dienste, die auf Twitter basieren, die Nutzerauthentifizierung komplett an Twitter delegieren, beschreibt Yahoo-Entwickler Eran Hammer-Lahav den Dienst in seinem Blog.

Twitter weicht dabei leicht von OAuth-Workflow ab, um die Nutzung von auf Twitter basierenden Diensten nahtlos zu ermöglichen. Ist ein Nutzer bei Twitter eingeloggt und hat auch die anfragende Applikation bestätigt, kann er ohne Zwischenfrage den Dienst direkt nutzen. Wer sich also bei Twitter einloggt, ist automatisch in allen Websites eingeloggt, die Sign-in with Twitter nutzen, vorausgesetzt, er hat sie zuvor einmal freigegeben.


eye home zur Startseite
JTL 20. Apr 2009

Gleich die Quelle nochmal hinterher.. ich Schussel: http://oauth.net/about

moroon 20. Apr 2009

sollte natürlich DataMining heissen



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Nürnberg
  2. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  3. Carmeq GmbH, Wolfsburg/Berlin
  4. Bosch Energy and Building Solutions GmbH, Stuttgart-Weilimdorf


Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€
  2. 99,99€ für Prime-Mitglieder (Bestpreis!) - Lieferbar Ende Januar
  3. 89,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 109,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel

  2. Vodafone

    Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen

  3. Elektromobilität

    Lithium ist genug vorhanden, aber es wird teurer

  4. Indiegames-Rundschau

    Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  5. Microsoft

    Surface Book 2 mit 15 Zoll kommt nach Deutschland

  6. Patent

    Huawei untersucht alternative Smartwatch-Bedienung

  7. AirSpaceX

    Lufttaxi Mobi-One kann fliegen und fahren

  8. NGSFF alias M.3

    Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine

  9. Ransomware

    Krankenhaus zahlt 60.000 US-Dollar trotz Backups

  10. Curie

    Google verlegt drei neue Seekabel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild
  3. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: also $286000 pro Tonne ?

    markus.obi | 14:21

  2. Re: Einfach abartig

    tomate.salat.inc | 14:20

  3. Re: gezwungen?

    a user | 14:19

  4. selber Effekt

    TC | 14:18

  5. Re: Zweifle an dem Nutzen solcher Studien

    stiGGG | 14:18


  1. 14:21

  2. 13:25

  3. 12:30

  4. 12:00

  5. 11:48

  6. 11:20

  7. 10:45

  8. 10:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel