Abo
  • IT-Karriere:

Windows 7: Kommt der Release Candidate Anfang Mai?

Microsoft stellte versehentlich Downloadseite für Vorabversion online

Am 5. Mai 2009 könnte der Release Candidate von Windows 7 erscheinen. Er wird dann für die Allgemeinheit zum Ausprobieren bereitstehen, wenn sich die Informationen auf einer Webseite von Microsoft bestätigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf einer Microsoft-Partner-Seite von Microsoft stand für einige Stunden ein Downloadhinweis auf den Release Candidate von Windows 7. Mittlerweile wurde dieser Link entfernt und die Seite aktualisiert, berichtet unter anderem CNet.com. Auf der betreffenden Webseite wurde auch der Termin genannt, wann die neue Vorabversion von Windows 7 für die Allgemeinheit zur Verfügung stehen wird: der 5. Mai 2009. Derzeit ist unklar, ob die betreffende Webseite nur irrtümlich zu früh online gestellt wurde und ob der darauf zu findende Termin stimmt.

 

Wie auch bei der Beta von Windows 7 wird es den Release Candidate vermutlich für Technet- und MSDN-Abonnenten geben, bevor die Allgemeinheit darauf Zugriff erhalten wird. Wie groß der zeitliche Vorlauf sein wird, ist nicht bekannt. Vermutlich werden aber zunächst Microsoft-Partner als erste eine Downloadmöglichkeit erhalten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  2. 4,99€
  3. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  4. 0,49€

el*animal 21. Apr 2009

Du hattest den Smilie dahinter vergessen ;-) LG el*animal

wingman30de 20. Apr 2009

Hallo Elke, was willst Du in Zukunft noch mit Windows XP? Spätestens wenn es keine...

godlikeasusual 20. Apr 2009

Schade, ich verstehe deine Frage nicht ... Vielleicht kann ich zumindest so antworten...

Albrecht von... 20. Apr 2009

Ja, endlich hört MS mal auf diese ständig meckernden Leute im Internet, die dauernd...

ubuntu_user 20. Apr 2009

- also bei vista hat man ja endlich die /user/.. struktur der unix/linux angepasst bzw...


Folgen Sie uns
       


Minecraft Earth - Gameplay

Minecraft schafft den Sprung in die echte-virtuelle Welt: In Minecraft Earth können Spieler direkt in der Nachbarschaft prächtige Gebäude aus dem Boden stampfen und gegen Skelette kämpfen.

Minecraft Earth - Gameplay Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

    •  /