Windows 7: Kommt der Release Candidate Anfang Mai?

Microsoft stellte versehentlich Downloadseite für Vorabversion online

Am 5. Mai 2009 könnte der Release Candidate von Windows 7 erscheinen. Er wird dann für die Allgemeinheit zum Ausprobieren bereitstehen, wenn sich die Informationen auf einer Webseite von Microsoft bestätigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf einer Microsoft-Partner-Seite von Microsoft stand für einige Stunden ein Downloadhinweis auf den Release Candidate von Windows 7. Mittlerweile wurde dieser Link entfernt und die Seite aktualisiert, berichtet unter anderem CNet.com. Auf der betreffenden Webseite wurde auch der Termin genannt, wann die neue Vorabversion von Windows 7 für die Allgemeinheit zur Verfügung stehen wird: der 5. Mai 2009. Derzeit ist unklar, ob die betreffende Webseite nur irrtümlich zu früh online gestellt wurde und ob der darauf zu findende Termin stimmt.

 

Wie auch bei der Beta von Windows 7 wird es den Release Candidate vermutlich für Technet- und MSDN-Abonnenten geben, bevor die Allgemeinheit darauf Zugriff erhalten wird. Wie groß der zeitliche Vorlauf sein wird, ist nicht bekannt. Vermutlich werden aber zunächst Microsoft-Partner als erste eine Downloadmöglichkeit erhalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


el*animal 21. Apr 2009

Du hattest den Smilie dahinter vergessen ;-) LG el*animal

wingman30de 20. Apr 2009

Hallo Elke, was willst Du in Zukunft noch mit Windows XP? Spätestens wenn es keine...

godlikeasusual 20. Apr 2009

Schade, ich verstehe deine Frage nicht ... Vielleicht kann ich zumindest so antworten...

Albrecht von... 20. Apr 2009

Ja, endlich hört MS mal auf diese ständig meckernden Leute im Internet, die dauernd...

ubuntu_user 20. Apr 2009

- also bei vista hat man ja endlich die /user/.. struktur der unix/linux angepasst bzw...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pixel 6 und 6 Pro im Test
Google hat es endlich geschafft

Das Pixel 6 und Pixel 6 Pro werden endlich Googles Rang als Android-Macher gerecht: Die Smartphones bieten starke Hardware und sinnvolle Software.
Ein Test von Tobias Költzsch

Pixel 6 und 6 Pro im Test: Google hat es endlich geschafft
Artikel
  1. Apple-Software-Updates: iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar
    Apple-Software-Updates
    iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar

    Die ersten größeren Aktualisierungen für iPhone, iPad, Apple Watch und Apple TV sind da. Wer das iPhone 13 verwendet, profitiert besonders.

  2. Desktop-Betriebssystem: Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion
    Desktop-Betriebssystem
    Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion

    Apple hat die finale Version seines Mac-Betriebssystems MacOS Monterey veröffentlicht. Dabei sind ein neuer Safari-Browser und eine Konzentrationsfunktion.

  3. 20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan
    20 Jahre Windows XP
    Der letzte XP-Fan

    Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.
    Ein Interview von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA 86,90€ & Team Group 1TB PCIe 4.0 159,90€) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Halloween Sale bei Gamesplanet • Smart Home von Eufy günstiger [Werbung]
    •  /