Abo
  • Services:

Panasonics neue Kompaktkameras filmen mit 848 x 480 Pixeln

Erweiterung der Lumix-Serie FS

Panasonic erweitert seine Kameraserie Lumix FS um drei weitere Modelle mit unterschiedlichen Auflösungen und Zoomobjektiven. Die Kameras können alle mit WVGA-Auflösung Filme aufnehmen und erreichen Fotoauflösungen zwischen 10 und 12 Megapixeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Die DMC-FS12 arbeitet mit 12,1 Megapixeln (1/2,33 Zoll großer Sensor) und setzt ein Vierfachzoomobjektiv sowie ein 2,7 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 230.000 Punkten ein.

Stellenmarkt
  1. CURRENTA GmbH & Co. OHG, Leverkusen
  2. ABUS Security-Center GmbH & Co. KG, Affing

Bei der FS42 kommen ein 1/2,5 Zoll großer Sensor mit 10,1 Megapixeln und ebenfalls ein Vierfachzoom zum Einsatz. Das Display ist allerdings nur 2,5 Zoll groß. Die Lichtempfindlichkeit der FS12 und der FS42 reicht von ISO 80 bis 1.600.

DMC-FS62 ist fast baugleich mit der FS42, nur kommen hier kein ausgewiesenes Leica-Objektiv und keine Bildstabilisierung zum Einsatz. Hier reicht die Lichtempfindlichkeit bis ISO 1.000. Alle Objektive arbeiten mit Anfangsblendenöffnungen von F2,8 und F5,9.

Die restlichen Kameraobjektive sind optisch gegen Verwackler stabilisiert. Der Autofokus wird flankiert durch eine Gesichtserkennung sowie eine daran geknüpfte Retuschefunktion für rote Blitzaugen. Die automatische Szenenerkennung stellt nach Angaben von Panasonic das passende Motivprogramm ein. Alternativ kann der Fotograf aus zahlreichen Motivprogrammen manuell wählen.

Alle Kameras sind ungefähr 97 x 55 x 21 mm groß und wiegen rund 115 Gramm. Sie speichern auf SD(HC)-Karten und werden mit Lithium-Ionen-Akkus versorgt. Preise liegen bislang noch nicht vor. Die Kameras sollen ab Mai 2009 erscheinen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nokia 6.1 für 177€ - Bestpreise!)

:-) 20. Apr 2009

Aber das hier ist doch VGA 640x480 nur halt mit einem "W", also 848x480.

Dieter auf Sohlen 20. Apr 2009

Vielen vielen Dank für diese News, da ist meine Woche quasi schon gerettet bevor sie...


Folgen Sie uns
       


Apple Mac Mini (Late 2018) - Test

Apple Mac Mini (Late 2018) ist ein kompaktes System mit Quadcore- oder Hexacore-Chip. Uns gefällt die Anschlussvielfalt mit klassischem USB und Thunderbolt 3, zudem arbeitet der Rechner sparsam und sehr leise. Die Zielgruppe erscheint uns aber klein, da der Mac Mini mindestens 900 Euro, aber nur eine integrierter Grafikeinheit aufweist.

Apple Mac Mini (Late 2018) - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    •  /