Abo
  • Services:

The Beatles: Rock Band - mit Fab-4-Instrumenten 200 Euro

Alternativ auch als Software ohne Instrumente erhältlich

Fast der Bass von Paul McCartney, beinahe das Schlagzeug von Ringo Starr und weitere Instrumente liegen dem "Limited Edition Premium Bundle" von The Beatles: Rock Band bei. Pseudopilzköpfe müssen für den Spaß aber tief in die Schlaghosen greifen - 200 Euro kostet das Komplettpaket.

Artikel veröffentlicht am ,

Am 09.09.09 beginnt "A hard day's night": Dann erscheint weltweit die Beatles-Spezialausgabe der Musikspielreihe Rock Band. Deren "Limited Edition Premium Bundle" kostet in Europa 199 Euro (USA: 249 US-Dollar) und enthält mehrere Spezialinstrumente. Dem Paket liegt ein als Elektrogerät spielbares Modell des Höfner-Basses, wie ihn Paul McCartney gerne gespielt hat, sowie ein E-Schlagzeug im Retrolook und mit offizieller Beschriftung des von Ringo Starr bevorzugten Herstellers Ludwig bei. Außerdem sollen ein Mikrofon samt Ständer und ein paar Überraschungen beiliegen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

The Beatles: Rock Band - Bild des 'Limited Edition Premium Bundle'
The Beatles: Rock Band - Bild des 'Limited Edition Premium Bundle'

Alternativ ist die Pilzkopfversion von Rock Band als Software ohne Ausstattung für rund 60 Euro erhältlich. Fans können dann mit den bereits erhältlichen Rock-Band-Instrumenten im Wohnzimmer rocken oder die meisten Guitar-Hero-Tonwerkzeuge verwenden. Das Programm, das in Zusammenarbeit von Harmonix und MTV Games entsteht und von Electronic Arts vertrieben wird, erscheint für Xbox 360, Playstation 3 und Nintendo Wii.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

jm2c 20. Apr 2009

ich glaube, damit ist weniger das Spiel selbst gemeint, als vielmehr die Möglichkeit...

Macht mal hinne 17. Apr 2009

Genau die Instrumente hab ich gemeint... Ja, wie so oft bekommt Europa die Reste. :(


Folgen Sie uns
       


Fallout 76 - Fazit

Fallout 76 ist in vielerlei Hinsicht nicht wie seine Vorgänger. Warum, erklären wir im Test-Video.

Fallout 76 - Fazit Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /