Abo
  • Services:
Anzeige

Youtube bietet Spielfilme und TV-Serien

Angebot soll künftig auch außerhalb der USA zur Verfügung stehen

Das Videoportal Youtube wird künftig viele Spielfilme und Fernsehserien kostenlos anbieten. Entsprechende Vereinbarungen hat Google mit mehreren Rechteinhabern getroffen. Die Filme werden durch Werbung finanziert und sollen sobald wie möglich auch außerhalb der USA abrufbar sein.

Google hat Vereinbarungen mit mehreren Filmunternehmen, darunter Lionsgate, CBS, Sony und MGM, getroffen und wird künftig "tausende von Fernsehsendungen und hunderte von Filmen" auf seinem Videoportal Youtube anbieten, schreiben Shiva Rajaraman, Produktmanagerin, und Sara Pollack aus der Marketingabteilung von Youtube im offiziellen Blog.

Anzeige

Damit die Nutzer diese Inhalte schnell und einfach finden, hat Youtube zwei neue Menüpunkte auf der Startseite eingerichtet: Shows und Filme. Im Angebot sind meist Produktionen älteren Datums. Dazu gehören etwa die Fernsehserien T.J. Hooker mit dem alternden William Shatner in der Titelrolle, Starsky und Hutch, Fantasy Island oder Spielfilme wie die Stephen-King-Verfilmung Carrie - Des Satans jüngste Tochter, das Bergsteigerspektakel Cliffhanger mit Sylvester Stallone oder der 80er-Jahre-Teenager-Kultfilm St. Elmo's Fire. Zu sehen sind jedoch nicht nur US-Produktionen, sondern auch einige aus anderen Ländern, darunter mehrere Bollywood-Produktionen oder die Werner-Herzog-Filme Woyzeck und Fitzcarraldo.

Finanziert wird das neue Angebot über Werbung. So sind zum Teil vor dem Film kurze Werbefilme zu sehen. Diese können jedoch auch während des Films, in den üblichen Werbepausen der Fernsehproduktionen eingeblendet werden, schreibt Geoff Smith, Produktmanager für Google TV Ads, im Blog Let's Take it Offline des Google-TV-Ads-Team.

Nach Angaben von Rajaraman und Pollack steht das Angebot vorerst nur Nutzern in den USA zur Verfügung. Youtube will es aber "sobald wie möglich auch in anderen Regionen" zugänglich machen. Tests vom Golem.de ergaben, dass die Videos vereinzelt jetzt schon aus Deutschland abrufbar sind.

Für Youtube ist es wichtig, mehr professionelle Inhalte anzubieten, um gegen Konkurrent Hulu bestehen zu können. Der im März 2008 gestartete Videodienst, ein Joint Venture von Rupert Murdochs News Corporation und dem Medienkonzern NBC Universal, bietet Spielfilme und Folgen aus TV-Serien, in die Werbung eingeblendet wird. Das macht das Angebot für Werbetreibende attraktiver als Youtube, das zwar deutlich mehr Nutzer hat, dessen Inhalte aber vor allem aus von Nutzern erstellten Videos bestehen.


eye home zur Startseite
Yea! 19. Apr 2009

KO-Schlag! :-D

redwolf_ 17. Apr 2009

Kluge sache diesen Vorgang so breit in der Presse zu treten, damit auf die GEMA Druck...

sonnendeck 17. Apr 2009

Man man Golem das entschiedene Vergessen , die haben ein neues Portal gegründet mit dem...

Ekelpack 17. Apr 2009

Woyzeck ist ein Underdog. Er ist allen anderen im Stück endlos unterlegen. Er bewegt sich...

RoadRunner88 17. Apr 2009

Wers glaubt... Wenn man sich mal anguckt, wie weit sie bei hulu, dem bbc iplayer oder...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  2. NEVARIS Bausoftware GmbH, deutschlandweit
  3. Max Weishaupt GmbH, Schwendi
  4. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 5,55€
  2. (-63%) 14,99€
  3. 40,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  2. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet
  3. Pinnacle Ridge Asus aktualisiert Mainboard für Ryzen 2000

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  2. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"
  3. Glasfaser Telekom weitet FTTH-Pilotprojekt auf vier Orte aus

Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  1. Re: Geht doch auch mit alter Hardware...

    sidmos6581 | 06:46

  2. Re: Kupfer ist besser als eine Antenne

    wire-less | 06:41

  3. Re: Wasserstoff wäre billiger

    Bradolan | 06:21

  4. Re: Noch in den Kinderschuhen, aber sehr interessant.

    DAGEGEN | 04:38

  5. Re: neuer C64 statt C64 Mini

    gehtjanx | 04:36


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel