Abo
  • Services:

Google Maps integriert Webcam-Daten

Bilder stammen von webcams.travel

Bei Google Maps kann sich der Anwender nun Webcam-Bilder anzeigen lassen. Die Daten werden wie Fotos, Videos, Wikipedia-Artikel oder Verkehrsmittel aktiviert und direkt auf dem Kartenmaterial angezeigt. Die Neuerung ist für Deutschland freigeschaltet.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie bei Fotos, Videos, Wikipedia-Artikeln und Verkehrsmitteln wurde auch die Webcam-Integration über die Layerfunktion realisiert. Dadurch lassen sich Webcams in allen Darstellungsoptionen von Google Maps ohne Einschränkungen nutzen. Über den Menüpunkt "Mehr..." lassen sich die verschiedenen Layer einzeln aktivieren. Die Position der Webcam wird mit einem Symbol auf der Karte angezeigt und ein Klick auf das Minifoto öffnet ein Popup mit dem Webcam-Bild. Die Webcam-Daten stammen von webcams.travel.

Seit Mitte Januar 2009 kann das deutsche Google Maps auch öffentliche Verkehrsmittel zusätzlich anzeigen. Allerdings beschränken sich die Daten weiterhin auf Bahnen, also je nach Stadt auf S-Bahn, U-Bahn sowie Straßenbahn. Busse zeigt Google Maps in der Standardkonfiguration weiterhin nicht an. Hier bietet das Kartenmaterial von Stadtplandienst.de deutlich mehr Komfort, denn dieser zeigt auch Buslinien an.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,90€ + 5,99€ Versand
  2. und Far Cry 5 gratis erhalten
  3. bei Caseking kaufen

DaShmock 17. Apr 2009

In & Out-Papst, gelle? Drop out of life, please!

coredump 17. Apr 2009

Berlin: Keine Busse. Keine Trams. Also eigentlich nur brauchbar, wenn man mit dem Rad...


Folgen Sie uns
       


Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht

Der Hacker-Angriff auf die Bundesregierung erfolgte offenbar über eine Lernsoftware.

Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Physik Maserlicht aus Diamant
  2. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  3. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Kontoeröffnung Kleinganoven, überforderte Hotlines und ein einfaches Konto
  2. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  3. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz

    •  /