Abo
  • Services:

Sony Ericsson baut weitere 2.000 Arbeitsplätze ab

Handyhersteller macht Rekordverlust

Der Handyhersteller Sony Ericsson Mobile Communications, weltweit das viertgrößte Branchenunternehmen, hat im ersten Quartal einen Rekordverlust von 392 Millionen Euro verbucht. Schuld ist die schwache Nachfrage. Das japanisch-schwedische Joint Venture kündigte einen Abbau von 2.000 weiteren Arbeitsplätzen an.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony Ericsson will nach hohen Verlusten weitere Arbeitsplätze streichen. 2.000 Stellen sollen verschwinden, gab das Unternehmen bekannt. Bereits im Juli 2008 wurden 2.000 Jobs abgebaut. Damit sollen jährlich 400 Millionen Euro weniger ausgegeben werden, hieß es weiter. Der schwedische Telekommunikationsausrüster Ericsson will laut einem Bericht aus dem Gemeinschaftsunternehmen aussteigen. Der japanische Elektronikkonzern Sony möchte die Anteile übernehmen, soll aber Probleme mit der Finanzierung haben.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, Koblenz
  2. BWI GmbH, Bonn

"Wie erwartet war das erste Quartal extrem herausfordernd für Sony Ericsson, weil die weltweite Nachfrage weiterhin schwach war", sagte Dick Komiyama, Chef von Sony Ericsson Mobile Communications. Er habe das Ziel, "das Unternehmen so schnell wie möglich wieder in die Gewinnzone zu bringen." Der Quartalsverlust betrug 293 Millionen Euro, nach einem Gewinn von 133 Millionen Euro im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Umsatz fiel um 36 Prozent auf 1,74 Milliarden Euro. Die Analysten hatten einen Verlust in gleicher Höhe, aber einen Umsatz von nur 1,68 Milliarden Euro erwartet.

Sony Ericsson lieferte 14,5 Millionen Endgeräte aus, ein Rückgang um 35 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Marktanteil sei um zwei Prozentpunkte auf 6 Prozent gesunken. Das Volumen des Weltmarktes für Mobiltelefone werde im diesem Jahr um mindestens 10 Prozent fallen, prognostiziert das Unternehmen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Dominic 20. Apr 2009

Na Logo Die Handys von SE halten alle keine 6 Monate. Außerdem werden sie billigst...

cba 18. Apr 2009

Wer ist verantwortlich für die Subventionen? Nee, die hatten noch nie ein Werk in...

Wir freuen uns 17. Apr 2009

GENIAL!!!! GENIAL!!!!

Wirtschaftsvers... 17. Apr 2009

Rekordverlust, obwohl in Bochum jetzt alle Sony Ericsson kaufen. Sehr merkwürdig.


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

    •  /