Abo
  • Services:
Anzeige

Google verdient besser als erwartet

Umsatz legt trotz Krise zu

Trotz Krise steigt Googles Umsatz im ersten Quartal 2009 im Vergleich zum Vorjahr um 6 Prozent auf 5,51 Milliarden US-Dollar, liegt damit jedoch 3 Prozent unter dem Wert des vierten Quartals 2008.

Dabei erzielte Google einen operativen Gewinn von 1,88 Milliarden US-Dollar, der sogar knapp über dem Wert des vierten Quartals 2008 mit 1,86 Milliarden US-Dollar liegt. Der Nettogewinn beträgt 1,42 Milliarden US-Dollar, verglichen mit 382 Millionen US-Dollar im vorangegangenen Quartal. Pro Aktie verdiente Google im ersten Quartal 2009 rund 4,49 US-Dollar.

Anzeige

Dabei steuerten Googles eigene Seiten rund 3,70 Milliarden US-Dollar (67 Prozent) zum Umsatz bei. Rund 1,64 Millionen US-Dollar das Umsatzes entfallen auf Googles Partnerseiten, wobei Google 1,23 Milliarden US-Dollar an AdSense-Partner ausgeschüttet hat. Mehr als die Hälfte des Umsatzes (52 Prozent) macht Google außerhalb der USA.

Die Zahl der bezahlten Klicks auf allen von Google vermarkteten Seiten stieg im Vergleich zum Vorjahr um 17 Prozent und lag 3 Prozent höher als im vierten Quartal 2008.

Zum Ende des ersten Quartals 2009 verfügt Google über liquide Mittel in Höhe von 17,8 Milliarden US-Dollar und beschäftigte 20.164 Mitarbeiter. Ende 2008 waren noch 20.222 Mitarbeiter für Google tätig.


eye home zur Startseite
Siga 18. Apr 2009

Adlink gehts schlechter. news.google.de...wirtschaft. "Die Adlink Group geht von einem...

Ihrgendwehr 17. Apr 2009

Search-Engine-Optimisation vermutlich! :-D

wege 17. Apr 2009

In den changelogs steht das man nun Evolution in eine Exchange2007 Umgebung einbinden...

gNutzer 17. Apr 2009

Ach Kinder... Ihr habt so überhaupt keine Ahnung von der Welt da draussen... Aus der...

ChristianAdamski 17. Apr 2009

Sicherlich ist "Ende 2008" gemeint statt "Ende 2009"



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash Direct GmbH, Böblingen
  2. B. Braun Melsungen AG, Melsungen
  3. ING-DiBa AG, Frankfurt
  4. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Rigiet

    Smartphone-Gimbal soll Kameras für wenig Geld stabilisieren

  2. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

  3. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  4. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  5. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  6. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  7. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  8. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  9. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  10. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

  1. Re: mit 136 PS nur 155 Km/h?

    gadthrawn | 08:25

  2. Re: Verstehe die Aufregung nicht.

    raskani | 08:22

  3. Re: Hubwagen

    PiranhA | 08:22

  4. Beleidigung?

    Korschan | 08:21

  5. Re: stichwort: home-office, digitalisierung

    Knarz | 08:19


  1. 07:38

  2. 20:00

  3. 18:28

  4. 18:19

  5. 17:51

  6. 16:55

  7. 16:06

  8. 15:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel