Abo
  • Services:

Novell aktualisiert Windows-Client

Anmeldung mit Windows Vista möglich

Der Novell-Client für Windows liegt in einer aktualisierten Fassung vor. Anwender können sich damit auch von Windows-Vista-Rechnern aus am Open Enterprise Server anmelden.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Der Novell-Client stellt die Verbindung zum Open Enterprise Server oder zu Netware her. Neben Vista-Clients unterstützt die neue Version jetzt auch Windows Server 2008 und soll verschiedene Leistungsverbesserungen bringen.

Stellenmarkt
  1. Bayerisches Landesamt für Steuern, Nürnberg, München
  2. Hochland Natec GmbH, Heimenkirch

Da laut Novell Windows Vista nur langsam eingeführt wird, dafür aber Windows XP weiter eingesetzt wird, verlängert das Unternehmen zudem den Support für den Novell Client 4.91 für Windows XP und 2003. Die Version wird 18 weitere Monate bis Oktober 2010 unterstützt.

Der neue Client, der unter download.novell.com verfügbar ist, unterstützt die Business-, die Enterprise- und die Ultimate-Variante von Windows Vista ebenso wie Windows Server 2008 auf x86- und x64-Architekturen. Sobald Windows 7 und Windows Server 2008 R2 verfügbar sind, soll eine angepasste Client-Version freigegeben werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 164,90€

Kouta 17. Apr 2009

Leider ist ncpfs nunmal kein vollständiger Novell Client sondern eben nur NCP...

timae 17. Apr 2009

Von den ca 10 ehemaligen Netware Servern ist jetzt noch einer im Einsatz und ich kann...

boerdie 17. Apr 2009

also ich war auf der novellseite und habe nichts neues entdeckt. wir haben novell und...


Folgen Sie uns
       


Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha

Zwölf Stunden haben wir in der Closed Alpha des kommenden Shooters im Zweiten Weltkrieg Battlefield 5 verbracht - Zeit für eine erste Analyse der Änderungen.

Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Die Digitalisierung des Weltraums
  2. Raumfahrt Mann überprüft mit Rakete, ob die Erde eine Scheibe ist
  3. Raumfahrt Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Grafikkarten Virtual Link via USB-C für Next-Gen-Headsets
  2. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  3. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge

    •  /