Abo
  • Services:
Anzeige

OpenX - freier AdServer erhält Marktplatz für Werbung

OpenX Market ist in OpenX Ad Server 2.8 integriert

OpenX erweitert seinen freien AdServer um einen Marktplatz für Onlinewerbung. Nutzer können über den OpenX Market einen Teil ihrer AdImpressions monetarisieren.

Zusammen mit dem OpenX Ad Server 2.8 startet der OpenX Market. Websitebetreiber können einen beliebigen Teil ihrer AdImpressions an den OpenX Market weiterreichen und dabei einen Mindestpreis für Werbeschaltungen festlegen. OpenX entscheidet dann in einer Art Echtzeitauktion, welche Werbung jeweils ausgeliefert werden soll.

Werbekunden sollen von der großen Reichweite von OpenX profitieren, denn der freie AdServer kommt auf mehr als 150.000 Websites mit insgesamt mehr als 300 Milliarden AdImpressions zum Einsatz. Die Buchungen werden aber über OpenX abgewickelt, so dass Werbekunden nur eine Rechnung erhalten. Zum Start des OpenX Market stehen hier rund 1 Milliarde AdImpressions zur Verfügung. Wer am Marktplatz teilnehmen will, muss dazu die neue Version 2.8 des OpenX Ad Server installieren und gezielt Teile des eigenen Traffics zur Verfügung stellen.

Anzeige

Der OpenX Ad Server 2.8 bietet über die Integration des OpenX Market weitere Neuerungen. So soll sich die Software leichter anpassen lassen und es gibt eine automatische Optimierung, die sich am eCPM ausrichtet. Zudem sollen Skalierbarkeit und Usability verbessert worden sein.

OpenX bietet seinen AdServer als gehosteten Dienst sowie als Open-Source-Software zum Download an.


eye home zur Startseite
Huskynarr 28. Nov 2014

Ich kann dir schon jetzt sagen, Addition hat zwar leider nicht solch eine...

Alx 19. Mai 2009

Wenn Euch Seiten nerven, dann surft diese nicht an! Wer arbeitet, soll verdienen! Nur so...

Agu 16. Apr 2009

Hi, Ich glaube OpenX 2.8 kommt mit einer XMLRPC API, mit der man selbstständig Banner...

Illy 16. Apr 2009

denn unter der aufgerufenen URL gibt es nichts zu sehen. Anders gesagt: Eine solche Seite...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Stuttgart
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt
  3. DATAGROUP Köln GmbH, München
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 77€)
  2. für 44,99€ statt 60,00€
  3. (u. a. Echo Dot für 34,99€ statt 59,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

  1. Re: mit 5G brauchen wir keine Kabel mehr

    bombinho | 19:45

  2. Re: Fehler

    LinuxMcBook | 19:45

  3. Da wurde es auf den Punkt gebracht - Regulierungen

    TodesBrote | 19:37

  4. Re: Dann nimm halt 200/100

    rotanid | 19:36

  5. Re: Apple-Hater-News

    slead | 19:35


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel