Abo
  • Services:

iTunes: Apple verkauft und verleiht Filme in Deutschland

"Ein Quantum Trost" und "The Dark Knight" bei iTunes verfügbar

Apple verkauft und verleiht ab sofort über iTunes auch Filme in Deutschland. Zum Start hat Apple rund 500 Filme im Angebot, darunter "Ein Quantum Trost" und "The Dark Knight".

Artikel veröffentlicht am ,

Bislang ist Apples Angebot an Videoinhalten im deutschen iTunes-Store bescheiden. Es gibt lediglich einige mehr oder weniger attraktive Fernsehserien in deutscher Sprache. Ab sofort kommen aber auch Kinofilme großer Studios hinzu, darunter Filme von Paramount, Warner Bros., MGM, Disney Sony Pictures und kleiner unabhängiger Studios wie Universum und Shorts International.

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Apple verspricht, dass auch in Deutschland Filme am Tag ihrer DVD-Veröffentlichung über iTunes verfügbar sind. Sie können auf jedem iPod mit Videofunktion, iPhone, Mac oder PC und über Apple TV auf dem Fernseher angeschaut werden.

Bei der Leihoption wird der Film umgehend aus dem iTunes Store entweder in die iTunes Mediathek oder auf die Festplatte von Apple TV heruntergeladen und kann schon während des Downloads angesehen werden. Der maximale Zeitraum, um mit dem Anschauen zu beginnen, liegt bei einem geliehenen Film bei 30 Tagen nach dem Download. Sobald der Film gestartet wurde, muss er innerhalb der nächsten 48 Stunden zu Ende geschaut werden - er kann in dieser Zeitspanne auch mehrfach gesehen werden.

Rund 100 Leihfilme stehen dabei in HD-Qualität zur Verfügung.

Kauffilme aus dem Katalog sind dabei ab 7,99 Euro zu haben, aktuelle Veröffentlichungen kosten ab 9,99 Euro und für Neuerscheinungen fordert Apple Preise ab 13,99 Euro. Leihfilme kosten 2,99 Euro, wobei Neuerscheinungen für 3,99 geliehen werden können. Für HD-Filme verlangt Apple jeweils 1 Euro mehr.

Nachtrag vom 16. April 2009, 12:00 Uhr:

Das Kaufen und die Ausleihe von Filmen aus dem iTunes Store ist per Kreditkarte, Click and Buy oder Prepaid Karten möglich.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 389€ (Vergleichspreis 488€)
  2. 99,99€ + USK-18-Versand (Die Bestellbarkeit könnte sich jederzeit ändern bzw. kurzfristig...
  3. 375€ (Vergleichspreis Smartphone je nach Farbe ca. 405-420€. Speicherkarte über 30€)
  4. (u. a. Xbox Live Gold 12 Monate für 38,49€ und Monster Hunter World Deluxe Edition für 48,49€)

bla 26. Sep 2009

Bei mir in der Stadt gibts in der Videothek jeden Film, egal wie neu bzw. alt für 49...

Line Iha 17. Jul 2009

Das ist ja lles eine ganz nette Idee von Apple und günstiger als im Laden sind die Filme...

ChiefRocka 20. Apr 2009

Wohne auf dem Land. Zur nächsten guten Videothek sind gut 8 km. Also ich bin echt froh...

Krösus 17. Apr 2009

Bei mir wurde nie ein Versand abgebrochen. Bei der Post kann man sich nen Paketkasten...

abugida 17. Apr 2009

Vergleichst du jetzt iTunes HD mit BluRay oder mit Premiere HD und T-Home? Das ist alles...


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /