Abo
  • Services:
Anzeige

dLAN TV Sat - Linux- und MacOS-X-Treiber von Devolo

DVB-S über Powerline nicht mehr nur mit Windows-PC zu empfangen

Devolo hat für seinen netzwerkfähigen Satelliten-TV-Tuner "dLAN TV Sat" einen Treiber für Linux-Nutzer veröffentlicht. Bald sollen auch Macs die über das heimische Stromnetz übertragenen DVB-S- oder DVB-S2-Fernsehsignale zeigen können. Bisher war das nur unter Windows möglich.

Der Linux-Treiber für dLAN TV Sat unterstützt die Ubuntu-Versionen 8.04 und 8.10. Der Linux-Support wurde von Devolo als Modul für die Linux-DVB-API (DVB API v3, Linux DVB Framework) realisiert. Der Quellcode ist unter der GPL v2 mit Sourcecode und Installationsskript veröffentlicht worden. Der DVB-S-Tuner kann in Linux-DVB-Applikationen wie Kaffeine, VDR oder MythTV genutzt werden. Der Ubuntu-Treiber steht auf www.devolo.de zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Anzeige

Devolo hat zudem angekündigt, dass in Kürze ein Treiber- und Softwarepaket für MacOS X fertiggestellt wird. Im Januar 2008 hieß es seitens des Herstellers noch, dass Software für Macs und Linux-PCs nicht geplant sei. Hier fand bei Devolo offenbar ein Umdenken statt, das Betreiber von Linux- und MacOS-basierten Media-Center-PCs zugute kommt.

Der dLAN TV Sat nutzt HomePlug-AV-Technik, um die Daten schneller als mit 100-MBit/s-Ethernet - aber nur theoretisch mit bis zu 200 MBit/s - über das hausinterne Stromnetz zu übertragen. Auf das Verlegen eines Coaxial-Kabels für den Satellitenempfang kann damit verzichtet werden. Der DVB-T-Empfänger unterstützt auch hochauflösendes Satellitenfernsehen (DVB-S2) und Surround-Sound. Allerdings kann sich das dLAN TV Sat nur mit einem einzelnen PC oder Notebook verbinden und erfordert dafür einen Homeplug-AV-Adapter.

Wer bereits einen solchen Adapter besitzt, kann ihn weiter benutzen und das dLAN TV Sat für 259,90 Euro hinzukaufen. Im Paket mit einem an die Ethernetschnittstelle anzuschließenden dLAN-200-AVeasy-Adapter kostet das dLAN TV Sat 299,90 Euro.


eye home zur Startseite
NobodzZ 09. Mai 2012

das ganze ist ein riesen Witz! 2009? Es mittlerweile 2012 und es gibt keine vernünftige...

asdfas666 17. Apr 2009

So schauts. Viel spass den Deppen die sich Powerlinemüll kaufen.

jake 17. Apr 2009

das wäre natürlich ein schönes ding, wenn eyetv den tv sat unterstützen würde.

Wäre da eine... 16. Apr 2009

Wäre da eine Dreambox nicht besser? Immerhin braucht die klar keine Treiber auf dem Linux...

apfelkern 16. Apr 2009

Apple-Nutzer benötigen gar keinen "Home-Plug", sondern lediglich einen Butt-Plug. Diese...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Düsseldorf
  2. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden-Dützen
  3. PHOENIX CONTACT Software GmbH, Lemgo
  4. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. (-10%) 89,99€
  3. (-10%) 35,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  2. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  3. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  4. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  5. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  6. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  7. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  8. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  9. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  10. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Wenig neues

    hhf1 | 17:10

  2. Re: Tableiste nach unten verschieben

    xVipeR33 | 17:06

  3. Re: Sich an die eigene Nase zu fassen...

    gumnade | 17:04

  4. Re: die alte leier

    xVipeR33 | 17:02

  5. Re: Recht hatter..

    pampernickel | 16:58


  1. 13:36

  2. 12:22

  3. 10:48

  4. 09:02

  5. 19:05

  6. 17:08

  7. 16:30

  8. 16:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel