Abo
  • IT-Karriere:

HP unangefochten vorn

Asus in EMEA unter den Top 5, Apple in den USA

Im ersten Quartal 2009 wurden laut Gartner weltweit insgesamt 67,2 Millionen Desktop-PCs, mobile Rechner und x86-Server verkauft. Das entspricht einem Rückgang von 6,5 Prozent gegenüber dem ersten Quartal des Vorjahres. Marktführer weltweit bleibt mit Abstand HP.

Artikel veröffentlicht am ,

HP konnte seine weltweite Führungsposition im PC-Markt ausbauen und hat nun einen Marktanteil von 19,8 Prozent an den weltweiten PC-Verkäufen. HP wuchs in den Regionen USA, EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika) sowie Asien/Pazifik überdurchschnittlich. Vor allem ein stabiles Portfolio an Endverbraucher-PCs inklusive niedrigpreisiger Notebooks stütze HPs Geschäft, so Gartner.

Stellenmarkt
  1. awinia gmbh, Freiburg
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, Berlin

Hinter HP folgen Dell (13,1 Prozent) und Acer (13,0 Prozent) fast gleichauf, dahinter Lenovo (6,6 Prozent) und Toshiba (5,5 Prozent).

Der PC-Markt in EMEA verzeichnete zum ersten Mal einen zweistelligen Rückgang. Insgesamt wurden im ersten Quartal 22,7 Millionen PCs verkauft, ein Rückgang von 10,2 Prozent gegenüber demselben Zeitraum des Vorjahres. Der Rückgang betraf alle Marktbereiche gleichermaßen; das Businesssegment sank jedoch stärker als der Endverbrauchermarkt. In einigen Ländern gab es jedoch auch Wachstum zu verzeichnen; Toshiba und Acer gehören zu den wenigen Anbietern, die dort profitierten.

HP liegt auch in dieser Region mit einem Marktanteil von 21 Prozent vorn, allerdings dicht gefolgt von Acer mit 19,5 Prozent. Dell rangiert mit einem Marktanteil von 9,3 Prozent hier nur auf Platz 3. Lenovo ist in der Region EMEA nicht unter den ersten fünf vertreten, stattdessen kommt Asus mit einem Marktanteil von 4,1 Prozent hinter Toshiba (6,5 Prozent) auf Platz 4.

Anders sieht das Bild in den USA aus, auch wenn HP Dell als Marktführer abgelöst hat. HP erreicht in den USA einen Marktanteil von 27,7 Prozent, Dell kommt nur noch auf 26,2 Prozent. Auf Platz drei liegt Acer mit 13,6 Prozent, gefolgt von Apple mit 7,4 Prozent und Toshiba mit 6,6 Prozent.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,00€
  2. 7,99€
  3. (-80%) 11,99€
  4. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)

hp nutzer 16. Apr 2009

Wo er Recht hat, hat er Recht. Die Tastatur meines DV5 ist ein Traum! Und das Layout...

nicoledos 16. Apr 2009

dann nenne mal alternativen zu hp, oder bist du zurück auf papier und bleistift? komm mir...

fdds 16. Apr 2009

ne ganz subjektive schätzung, ich glaube HP ist auch in Deutschland führend. Wobei hier...


Folgen Sie uns
       


Huawei P30 Pro - Test

5fach-Teleobjektiv und lichtstarker Sensor - das Huawei P30 Pro hat im Moment die beste Smartphone-Kamera.

Huawei P30 Pro - Test Video aufrufen
Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


      •  /