Abo
  • Services:

HP unangefochten vorn

Asus in EMEA unter den Top 5, Apple in den USA

Im ersten Quartal 2009 wurden laut Gartner weltweit insgesamt 67,2 Millionen Desktop-PCs, mobile Rechner und x86-Server verkauft. Das entspricht einem Rückgang von 6,5 Prozent gegenüber dem ersten Quartal des Vorjahres. Marktführer weltweit bleibt mit Abstand HP.

Artikel veröffentlicht am ,

HP konnte seine weltweite Führungsposition im PC-Markt ausbauen und hat nun einen Marktanteil von 19,8 Prozent an den weltweiten PC-Verkäufen. HP wuchs in den Regionen USA, EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika) sowie Asien/Pazifik überdurchschnittlich. Vor allem ein stabiles Portfolio an Endverbraucher-PCs inklusive niedrigpreisiger Notebooks stütze HPs Geschäft, so Gartner.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Dienstsitz Leinfelden-Echterdingen, Einsatzort Mettingen
  2. Bezirk Oberbayern, Bruckmühl bei München

Hinter HP folgen Dell (13,1 Prozent) und Acer (13,0 Prozent) fast gleichauf, dahinter Lenovo (6,6 Prozent) und Toshiba (5,5 Prozent).

Der PC-Markt in EMEA verzeichnete zum ersten Mal einen zweistelligen Rückgang. Insgesamt wurden im ersten Quartal 22,7 Millionen PCs verkauft, ein Rückgang von 10,2 Prozent gegenüber demselben Zeitraum des Vorjahres. Der Rückgang betraf alle Marktbereiche gleichermaßen; das Businesssegment sank jedoch stärker als der Endverbrauchermarkt. In einigen Ländern gab es jedoch auch Wachstum zu verzeichnen; Toshiba und Acer gehören zu den wenigen Anbietern, die dort profitierten.

HP liegt auch in dieser Region mit einem Marktanteil von 21 Prozent vorn, allerdings dicht gefolgt von Acer mit 19,5 Prozent. Dell rangiert mit einem Marktanteil von 9,3 Prozent hier nur auf Platz 3. Lenovo ist in der Region EMEA nicht unter den ersten fünf vertreten, stattdessen kommt Asus mit einem Marktanteil von 4,1 Prozent hinter Toshiba (6,5 Prozent) auf Platz 4.

Anders sieht das Bild in den USA aus, auch wenn HP Dell als Marktführer abgelöst hat. HP erreicht in den USA einen Marktanteil von 27,7 Prozent, Dell kommt nur noch auf 26,2 Prozent. Auf Platz drei liegt Acer mit 13,6 Prozent, gefolgt von Apple mit 7,4 Prozent und Toshiba mit 6,6 Prozent.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ultra-HD-Blu-ray-Player 159,99€)
  2. (u. a. Sigma, Nikon- und Tamron-Objektive)
  3. 499,99€
  4. (u. a. 16 GB DDR4-2666 von HyperX für 109,90€)

hp nutzer 16. Apr 2009

Wo er Recht hat, hat er Recht. Die Tastatur meines DV5 ist ein Traum! Und das Layout...

nicoledos 16. Apr 2009

dann nenne mal alternativen zu hp, oder bist du zurück auf papier und bleistift? komm mir...

fdds 16. Apr 2009

ne ganz subjektive schätzung, ich glaube HP ist auch in Deutschland führend. Wobei hier...


Folgen Sie uns
       


Corsair K70 RGB Mk. 2 und Roccat Vulcan - Fazit

Corsairs K70 RGB Mk. 2 ist seit kurzem mit Cherrys neuen Low-Profile-Switches erhältlich - in einer exklusiven Version mit nur 1 mm kurzen Auslöseweg. Wir haben die Tastatur mit der Vulcan von Roccat verglichen, die mit selbst entwickelten Titan-Switches bestückt ist.

Corsair K70 RGB Mk. 2 und Roccat Vulcan - Fazit Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

      •  /