• IT-Karriere:
  • Services:

Bilderrahmen mit Fotoscanner

Lite-On steigt in den Markt für digitale Bilderrahmen ein

Lite-On hat einen digitalen Bilderrahmen mit Scanner vorgestellt. Damit sollen kleine Papierfotos schnell und unkompliziert digitalisiert werden, um sie danach auf dem Display anzuzeigen. So kann der Anwender sein Fotoalbum digitalisieren und zeigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Scanner des Lite-On Skyla Memoir erreicht eine Auflösung von 600 dpi und kann Bilder mit maximal 10 x 15 cm Kantenlänge aufnehmen. Der Einzugsscanner unterhalb des Bildschirms zieht auf Knopfdruck das eingelegte Foto ein und speichert es ab. Der Speicher des Bilderrahmens ist 1 GByte groß und soll für ungefähr 200 Fotos ausreichen.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Oldenburg
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin

Die Bilddiagonale misst 8 Zoll und die Auflösung liegt bei 800 x 600 Pixeln. Außerdem sitzt im Memoir ein 5-in-1-Kartenleser, der Speicherkarten in den Formaten CompactFlash, SD-Card, Memory Stick, MMC und xD aufnimmt. Dazu kommen zwei USB-Anschlüsse. Damit können externe Speicher angesprochen oder das Display am Rechner angeschlossen werden.

Neben Fotos im JPEG-Format kann der Memoir über seinen Lautsprecher MP3-Musik sowie Videos im Format Motion JPEG, MPEG1 sowie MPEG4 abspielen. Der Skyla Memoir soll ab Ende April 2009 für rund 200 Euro in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Red Dead Redemption 2 PS4 24,99€, Need for Speed Heat PS4 44,97€, Star Wars Jedi: Fallen...
  2. 57,99€
  3. 45,99€ statt 59,99€ | Special Edition für 53,99€ und Ultimate Edition für 63,99€

derinnovator 20. Apr 2009

...das Gerät konnte autonom auf SD-Karte speichern: d.h. Scannen ohne Computer. Die...

UU 16. Apr 2009

Schön ists, wenn mal wieder jemand DPI und Pixel in einer Printwerbung durcheinander...

Düberl 16. Apr 2009

sprach die Wand und nahm's dem Dübel übel.

Anti Konsument 16. Apr 2009

Du hast die Wahl zwischen: 1. Bilderrahmen, den du schön an die Wand hängen kannst, oder...


Folgen Sie uns
       


Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test

Der Samsung CRG9 ist nicht nur durch sein 32:9-Format beeindruckend. Auch die hohe Bildfrequenz und sehr gute Helligkeit ermöglichen ein sehr immersives Gaming und viel Platz für Multitasking.

Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test Video aufrufen
Confidential Computing: Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser
Confidential Computing
Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser

Die IT-Welt zieht in die Cloud und damit auf fremde Rechner. Beim Confidential Computing sollen Daten trotzdem während der Nutzung geschützt werden, und zwar durch die Hardware - keine gute Idee!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Gaia-X Knoten in Altmaiers Cloud identifzieren sich eindeutig
  2. Gaia-X Altmaiers Cloud-Pläne bleiben weiter wolkig
  3. Cloud Ex-SAP-Chef McDermott will Servicenow stark expandieren

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

Google Stadia im Test: Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller
Google Stadia im Test
Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller

Tschüss, Downloads, Datenträger und Installationsroutinen: Mit Google Stadia können wir einfach losspielen. Beim Test hat das unter Echtweltbedingungen schon ziemlich gut geklappt - trotz der teils enormen Datenmengen und vielen fehlenden Funktionen.
Von Peter Steinlechner

  1. Google Stadia Assassin's Creed Odyssey bis Samurai Showdown zum Start
  2. Nest Wifi Googles Mesh-Router priorisiert Stadia
  3. Spielestreaming Google stiftet Verwirrung über Start von Stadia

    •  /