Abo
  • Services:

Piranha Bytes zeigt Ingame-Szenen aus Risen

Geheimnisvolle Vulkaninsel offenbart erste Spielstätten

Erstmals sind Ingame-Szenen aus dem Rollenspiel Risen zu sehen. Der inoffizielle Nachfolger zu Gothic 3 entsteht derzeit bei Piranha Bytes und versetzt Spieler auf eine mysteriöse Vulkaninsel.

Artikel veröffentlicht am ,

Risen
Risen
Die Gothic-Rollenspiele leben davon, dass am Bildschirm eine lebendige, glaubwürdige Welt entsteht. Jetzt zeigt das Entwicklerteam erstmals bewegte Szenen direkt aus Risen, dem inoffiziellen Nachfolger von Gothic. Sie beginnen am Strand nach einem Schiffsunglück, dann geht es um mysteriöse Kreaturen, eigenartige Erdstöße sowie um Tempel, die aus dem Erdreich hervorbrechen. Die Handlung erstreckt sich über vier Kapitel.

 

Risen basiert auf einer neuen Engine und entsteht für Windows-PC und Xbox 360. Die beiden Versionen sollen unterschiedliche Steuerungs- und Interface-Systeme sowie plattformspezifische Unterschiede im Kampfsystem verwenden. Nach aktuellem Stand kommt das Spiel Ende 2009 auf den Markt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate kaufen
  2. bei Alternate.de
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

omg 20. Apr 2009

mal überlegen warum es risen und nicht gothic 4 heisst .. dann weiss man wer die rechte...

Noraksa 17. Apr 2009

Hey das ganze ist ein Ingameszenen Teaser, der auf der Alphaversion basiert, was erwartet...

ach du meine güte 16. Apr 2009

zu sehn auf den Bildern und das gleich 3 fach vorhanden. Ich frag mich ob sie eine party...

Nolan ra Sinjaria 16. Apr 2009

Neue Steuerung? bissu wahnsinnig? Das hat mir bei G3 schon gereicht puh! dachte schon...

Angst 16. Apr 2009

Bitte mein obiges Posting nicht ernst nehmen. "Piranha Bytes": Das sind ja die...


Folgen Sie uns
       


Golem.de bastelt, spielt und entdeckt Nintendo Labo

Nintendo Labo soll mehr sein als eine neue Videospielmarke. Auf dem Anspiel-Event in Hamburg haben wir gebastelt, gespielt und die Funktionsweise von Karton-Klavier bis Robo-Rucksack erkundet.

Golem.de bastelt, spielt und entdeckt Nintendo Labo Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
    Ancestors Legacy angespielt
    Mittelalter für Echtzeit-Strategen

    Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

    1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

    Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
    Datenschutz
    Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

    Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
    2. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
    3. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern

      •  /